Designerkleidung gespendetVictoria Beckham mistet im Luxus-Schrank aus

© Twitter/Victoria Beckham
Wie fühlt es sich wohl an, in den Schuhen von Victoria Beckham zu gehen? Einige glückliche Damen können diese Frage nun persönlich beantworten. Das Ex-Spice-Girl und ihr Gatte David trennten sich großzügig von vielen ihrer Designer-Stücke, um den Opfern des verheerenden Taifuns auf den Philippinen zu helfen. Die Luxus-Teile kamen in den Verkauf des britischen Roten Kreuzes, die Spenden werden in die medizinische Versorgung der Opfer und weitere notwendige Dinge investiert.

Dass unter der enormen Spende definitiv keine Treter von Schuh-Discountern zu finden sind, ist bei Victoria Beckhams luxuriösen Outfits sicher. Ihren Twitter-Fans präsentierte die Modedesignerin einen gigantischen Schuhberg mit dem Kommentar „Große Entrümpel-Aktion meiner Schuhe“. Ein Manolo-Blahnik-Karton ragt unter den Luxus-Teilen hervor und auch die restlichen der 100 Paar Schuhe lassen mit vielen scheinbar ungetragenen Pumps die Herzen von Schuh-Fans höher schlagen. Unter der Spende an das britische Rote Kreuz befinden sich auch Baseball-Caps und schicke Anzüge von Ex-Kicker David Beckham, sowie Stücke von Designerlabels wie Dolce & Gabbana, Roberto Cavalli und Jimmy Choo. Für umgerechnet etwa 120 Euro können die begehrten Beckham-High Heels bereits ergattert werden, Jeans sogar schon für gerade mal 60 Euro.

© Twitter/Victoria Beckham
Diesen enormen Designer-Schuhberg spendete Victoria Beckham an das Rote Kreuz.
„David und ich unterstützen die 'Red Cross Shop Drop for the Philippines'- Kampagne und bitten jeden Menschen in Großbritannien darum, das ebenfalls zu tun. Jeder hat etwas in seinem Schrank, das man nicht mehr braucht, ein Kleid, einen Anzug oder ein Paar Schuhe, von dem man dachte, dass man es vielleicht nochmal tragen könnte. Grabt es aus, verpackt es und gebt es ab, um jemand anderem die Chance zu geben, es zu kaufen und damit die dringend benötigten Spenden für die Hilfe des Roten Kreuzes zu sammeln“, zitiert die Website des britischen Roten Kreuzes den Spendenaufruf Victoria Beckhams.

Auch ein weiteres Twitter-Bild lässt das Ausmaß der Luxus-Spende erahnen und macht die sonst eher unnahbar und kühl wirkende Beckham-Familie so viel sympathischer als Reality-Star Kim Kardashian - diese verkauft ihre Kleidung auf Ebay und spendet gerade mal zehn Prozent des Erlöses an die Opfer auf den Philippinen. Dafür musste Kardashian bereits viel Kritik einstecken.

Spätestens seit ihrem Debüt als Modedesignerin wird Victoria Beckham als absolute Mode-Ikone gehandelt. Wir zeigen ihre schönsten Looks und den ein oder anderen Fashion Faux-pas des Ex-Spice Girls.Ausschließlich positive Reaktionen erhält hingegen die Spenden-Aktion von Posh Spice und ihrem Gatten. In einen Kleinwagen passen die zwanzig gigantischen Kartons mit unzähligen aussortierten Designerteilen wohl eher nicht und bringen hoffentlich einen großen Ertrag für die Taifun-Opfer ein. Schön, dass die Beckham-Familie ihren Promi-Status für den guten Zweck nutzt, ganz ohne eigenen Profit. Noch dazu wirkt Frau Beckham mit ihrem Entrümpel-Outfit in Jeans, schlichtem Pullover und weißen Sneakers herrlich normal.

Wer für die kommenden Tage noch keinen vollen Terminplan hat, könnte schnell einen Flug nach London buchen. Die Beckham-Luxusschätze sind im Rote-Kreuz-Shop in den Londoner Stadtteilen Kensington und Chelsea zu finden. Bei Beginn des Beckham-Verkaufs am Freitagvormittag bildete sich allerdings schnell eine Meter lange Menschenschlange vor dem Secondhand-Laden. Doch bei der Masse an gespendeten Stücken sollte für viele Beckham-Fans ein Teil übrig bleiben.



ran