Ticker-Protokoll: Fashion Hero Schiffers Schnarch-Show?

von AMICA Online Redakteurin
Alle Infos zu Veronika: oder folge mir auf

© ProSieben/Richard Hübner
Claudia Schiffer muss bei „Fashion Hero“ ihr TV-Talent beweisen.

22.25 Uhr: Steven Gätjen will, dass wir nächste Woche wieder einschalten und wir werden das wohl auch tun, denn: „Fashion Hero“ bietet gute Unterhaltung für Mode-Fans. Und für alle anderen? Ein leider allzu farbloses Supermodel, den obligatorischen Castingshow-Paradiesvogel und VIEL ungewollte Werbung - kurz: eine gute Einschlafhilfe.

 

22:22 Uhr: Nach schneller Beratung hat die Jury entschieden: Riccardo ist weiter! Dafür gibt's Umarmungen und Küsschen. Die anderen müssen gehen.

 

22:18 Uhr: Der Fashion Showdown beginnt und Sascha Lilic sieht zunächst Mode, die aussieht „wie in den Schredder gefallen“.

 

22.13 Uhr: Bevor sich die Teilnehmer mit Sakkos duellieren, gibt es - einmal mehr - Werbung.

 

22.07 Uhr: Die Einkäufer haben ihren Job gemacht und alle Designer bewertet. Zum Abschied gibt's nochmal ein bisschen versteckte Werbung für ihre Shops. Alle Kandidaten, die nicht bei ihnen punkten konnten, müssen jetzt im „Fashion Showdown“ ein Sakko verschönern. Danach entscheiden die Mentoren, wer rausfliegt.

 

22.00 Uhr: Claudia Schiffer hat es gerade auf fünf Sätze am Stück gebracht. Und wir hätten gern noch mehr von ihr! Der Strumpfhosen-Mann kommt dank André Maeder mit seinem Hemdkleid in die nächste Runde - und das, obwohl mal wieder „die Silhouette nicht ganz hinhaut“.

 

21.42 Uhr: Kandidat Marcel Ostertag ist ein unterhaltsamer Charakterkopf. Unser Lieblingszitat des Abends bisher kommt von ihm: „Mit diesen Strumpfhosen lauf ich nicht!“

 

21.33 Uhr: Im Vergleich zu Kollegin Heidi Klum ist Claudia Schiffer bei „Fashion Hero“ erfreulich unaufdringlich. Trotzdem fänden wir schön, wenn sie mal mehr als zwei Sätze am Stück sagen dürfte. So wirkt sie wie eine hübsche Zierde in einer Show, die auch ohne sie funktioniren würde.

 

21:25 Uhr: Kandidatin Cansu findet sich selber „voll gut“. Ein gesundes Selbstvertrauen hat ja noch niemandem geschadet.

 

21.17 Uhr: Claudia Schiffer vergleicht ihren Kandidaten Riccardo mit Givenchy und Dior - und schießt damit doch etwas übers Ziel hinaus. Kandidatin Kathleen hält zumindest Sascha Lilic für eine „Yummy Mummy“. Trotzdem will ihre Designs keiner der Einkäufer haben.

 

© ProSieben/Richard Hübner
Mentoren und Jury zugleich: Uta Huesch (von links), Claudia Schiffer und Sascha Lilic
21.10 Uhr: Sascha Lilic fängt beim Anblick eines Designs an zu hecheln: „Give it to me!“ Gut, dass er der Sendung ein wenig Pfeffer gibt.

 

20.55 Uhr: Einkäufer André Maeder erklärt uns, warum er pinke Socken zu lila Schnörkel-Krawatten kombiniert und bringt uns damit das erste Mal zum Lächeln. Der Rest der Einkäufer macht weiter eifrig Eigenwerbung.

 

20.51 Uhr: „Sexy Sascha“ Lilic, der Mentor mit dem Monokel, ist schon jetzt unser Liebling. Er freut sich wie Bolle, dass die Einkäufer sich für eine Schlabberjacke entschieden haben, währen Steven Gätjen zum zehnten Mal das Konzept der Show erklärt. Findet er wohl selber ein bisschen kompliziert.

 

20.46 Uhr: Die nächsten Designer müssen mit ihren Schlabber-Entwürfen vor die Einkäufer und Mentoren treten. Das Ganze hat den Charme eines Geschäftsmeetings. Zitat: „Für uns haut die Silhouette nicht ganz hin.“ Spannend für Modefreaks, etwas farblos für alle anderen.

 

© ProSieben/Richard Hübner
Die Einkäufer Anne Rech (von links), André Maeder und Petra Winter entscheiden, welcher Designer direkt in die nächste Runde kommt.
20.35 Uhr: Models führen die Designs der ersten Modemacher-Gruppe vor. Wir finden: Schöne Outfits, aber nicht wirklich innovativ. Wenigstens sieht Claudia Schiffer im bunten, enganliegenden Kleid toll aus.

 

20.28 Uhr: In Clips lernen wir die Designer kennen. Das Ganze zieht sich extrem in die Länge.

 

20.20 Uhr: Die Einkäufer dürfen ihre Modehäuser ausgiebig vorstellen - da hat sich wohl jemand über eine günstige Werbeplattform gefreut.

 

20.17 Uhr: Das Konzept von „Fashion Hero“ wird erklärt. Die Kandidaten, die ihre Entwürfe an Einkäufer von Modehäusern loswerden, kommen automatisch weiter. Beim Designen unterstützen die Mentoren um Claudia Schiffer.

 

Black is beautiful! Das denkt sich wohl auch Topmodel Claudia Schiffer. Hier gibt es die elegantesten "kleinen Schwarzen" und weitere Looks der schönen Blondine!20.15 Uhr: „Fashion Hero“ startet mit dramatischer Herr-der-Ringe-Musik, salbungsvollen Worten von Moderator Steven Gätjen und - schon jetzt - Tränen.

 

19.47 Uhr: Als kleinen Vorgeschmack schon mal die Vorstellungsvideos der Kandidaten auf der ProSieben-Website gecheckt: Vielleicht dürfen wir doch auf Zickenkrieg hoffen - zumindest aber auf starke Charaktere.

 

19.32 Uhr: Marcel Ostertag aus München ist einer der Designer, der um den Titel „Fashion Hero“ kämpft. „Es ist wie bei einer großen Familie, alle wollen, dass jedes Projekt ein Erfolg wird, und das ist das Schöne an der Sendung", hat er AMICA Online im Vorfeld erzählt. Schade! Wir hatten insgeheim auf Zickenkrieg unter den Teilnehmern gehofft.

 

19.12 Uhr: Claudia Schiffer hat sich übrigens schon 1995 mal an einer TV-Sendung ausprobiert. RTL II setzte die Talkshow „Claudia Schiffer - Close up“ nach der ersten Folge ab. Hoffen wir mal, dass „Fashion Hero“ besser für sie läuft.

 

18.57 Uhr: 21 Designer treten in Schiffers neuer Show gegeneinander an und werden für ihre Entwürfe bewertet. In der ersten Folge geht es mit zehn Modemachern los, in Folge zwei werden dann die elf übrigen vorgestellt.
 

18.45 Uhr: In eineinhalb Stunden ist es so weit: 90er-Jahre-Ikone Claudia Schiffer versucht sich im Fernsehgeschäft. Ob das Topmodel das auch kann? Wir sind gespannt.