„Freunde mit gewissen Vorzügen“Spaß statt Erotik: Mila Kunis mag's lustig

© BANG Showbiz

Spaß spielt in Mila Kunis Leben eine besonders wichtige Rolle. „Wenn ich mit meiner Familie zusammen bin, albern wir viel herum und machen uns gegenseitig übereinander lustig“, verriet die 28-Jährige der Zeitschrift „InTouch“. „Ich bin also mit viel Humor groß geworden.“

Witzig ging es auch bei den Dreharbeiten zu ihrem neusten Film „Freunde mit gewissen Vorzügen“ zu, für den sie neben Justin Timberlake vor der Kamera stand – und lag. „Wir haben ganze vier Monate gebraucht, um eine entspannte Atmosphäre hinzubekommen!“, berichtet sie über die intimen Szenen, die die beiden Stars gemeinsam spielen mussten.

„Das Gute an unseren vielen Sexszenen war aber, dass sie nicht erotisch, sondern einfach nur witzig sein sollten. Wir mussten dabei nicht gut aussehen, sondern lustig“, so Kunis weiter.

Bitte keine Langeweile!

Obwohl die 28-Jährige vor allem für ihr komödiantisches Talent bekannt ist, war sie in der Vergangenheit auch in Actionfilmen wie „Max Payne“ und „The Book of Eli“ zu sehen und erhielt in diesem Jahr für ihre Darstellung in dem Psychothriller „Black Swan“ weltweit lobende Kritiken. Nun verrät sie, dass ein ständiger Genrewechsel wichtig für sie ist, um nicht abzustumpfen.

„Ich brauche beruflich vor allem Abwechslung! Deswegen ziehe ich mich nie in eine Komfortzone zurück“, sagte sie im Interview mit dem People-Magazin und enthüllte, dass dies auch auf ihr Privatleben zutreffe. „Wenn es zu gemütlich wird, fange ich an, mich zu langweilen.“

„Freunde mit gewissen Vorzügen“ kommt am 8. September 2011 in die Kinos.

Fashion, Star-News & Beauty to go! Jetzt AMICA-iPad-App herunterladen:
Quelle: BANG Showbiz