Hollywood-BetrügerWer betrügt wen?

Jüngstes Beispiel: Sienna Miller und Jude Law. Der frischgeschiedene Hollywood-Beau konnte es nicht lassen und hat seine Verlobte Sienna betrogen – aber auch Ethan Hawke, Hugh Grant und Kevin Federline sind keine Unschuldsengel.

Die Schauspielerin Sienna Miller ist todunglücklich: Ihr Verlobter Jude Law hat sie mit dem Kindermädchen betrogen. Die Nebenbuhlerin machte die Affäre in der Tagespresse publik. Law entschuldigte sich daraufhin per Pressemitteilung bei seiner Verlobten.

Sienna wird nun auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt – sie kann ihren Liebeskummer nicht vor der Presse verbergen. Zuerst die Meldung, sie habe ihren Verlobungsring abgelegt. Dann: „Sienna kann vor Kummer nicht mehr essen.“ Etwas Positives scheint die Affäre für die Betrogene jedoch zu haben. Sie ist momentan häufiger denn je auf Titelseiten, und hat auf Grund ihrer traurigen Berühmtheit zahlreiche Angebote für große Filmrollen erhalten.

Auch Schauspieler Billy Crudup hat seiner damaligen Freundin Mary-Louise Parker übel mitgespielt.

Wie so oft verliebten sich zwei Filmpartner ineinander – in diesem Fall Crudup in Clare Danes bei den Dreharbeiten zu „Stage Beauty“. Doch Crudup war zu diesem Zeitpunkt eigentlich gar nicht frei: Seine langjährige Freundin Mary-Louise Parker war im achten Monat schwanger. Ihr Sohn ist heute ein Jahr alt. Von dessen Vater hat sie sich damals getrennt und ihn Clare Danes überlassen.

Kennen gelernt hatte sich das Traumpaar Ehtan Hawke und Uma Thurman 1997 bei Dreharbeiten zu „Gattaca“. Aus der Beziehung entstanden die beiden Kinder Maya, heute sieben, und Roan, drei. Das Glück der beiden schien perfekt. Doch nach fast sieben Jahren Ehe beendete Uma Thurman ihre Verbindung zu Hawke. Der Grund: Aus der Presse hatte sie von seiner Affäre mit dem kanadischen Model Jennifer Perzow erfahren. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu „Taking Lives“ kennen gelernt ...

Neun Jahre! Neun Jahre verbrachte er mit einer der schönsten Frauen der Welt und dann hatte Hugh Grant das Verlangen nach schneller Befriedigung von der Prostituierten Divine Brown. Hugh Grant entschuldigte sich öffentlich in der „Tonight Show“ bei Elizabeth Hurley, und sie verzieh ihm. Fünf weitere Jahre blieben die beiden ein Paar. Dann trennten sie sich und Hurley versuchte ihr Glück mit dem Multi-Millionär Stephen Bing. Doch schon vor der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes wollte Bing nichts mehr von dem Model wissen. Grant ist heute der Pate des dreijährigen Damian.

© picture-alliance / dpa/dpaweb
Erstes gemeinsames Foto von Kevin und Britney

Ob er diesmal treu bleibt? Im April 2004 hat Kevin Federline seine damalige Freundin Shar Jackson betrogen. Sie war damals im sechsten Monat schwanger mit ihrem zweiten gemeinsamen Kind. Objekt der Begierde war zu jenem Zeitpunkt Britney Spears, seine heutige Frau.

Fünf Jahre hatte die Beziehung zu Shar gehalten. Sie sagt, sie habe ihm bereits mehrmals Affären verziehen. Mit Britney ist Kevin erst seit September 2004 verheiratet. Sie ist momentan hochschwanger – da heißt es Daumen drücken, dass er nicht wieder in sein altes Rollenmuster zurückverfällt.