Jawort in Schweden Die Traumhochzeit von Prinzessin Madeleine

Offizielle Hochzeitsfotos von Prinzessin Madeleine

Spätestens als Chris O’Neill beim Anblick seiner Braut ein Tränchen verdrückte, kennt die Welt die softe Seite des harten Geschäftsmanns. Am 8. Juni heiratete Prinzessin Madeleine von Schweden den Amerikaner in der Stockholmer Schlosskapelle. „Mein Papa würde dich genauso lieben wie ich“, soll O’Neill später auf der Feier ging im Schlossgarten zu seiner Angetrauten gesagt haben. Sein Vater Paul starb 2004. Von so viel Gefühl sind nicht nur die Schweden gerührt.

Dass Chris O’Neill angesichts des traumhaften Brautkleids der Atem stockte, dafür war Designer Valentino Garavani höchstpersönlich verantwortlich. Der Italiener kreierte für Prinzessin Madeleine ein Kleid aus plissiertem Seidenorganza mit elfenbeinfarbener Chantilly-Spitze. Vorne reichte der U-Boot-Ausschnitt relativ weit nach oben, während das Rückendekolleté mehr Haut enthüllte. So vereinte Madeleines Brautkleid in romantischer Form Rote-Teppich-Trends mit Traumhochzeit-Attributen. Das Highlight: die Schleppe. Der A-Linien-Rock lief in eine vier Meter lange Schleppe aus, die die Träger mal bändigten, mal traten. Auch der Schleier war aus Seidenorganza und Tüll, eingerahmt mit Spitze in Blüten-Optik. Das schlichte Make-up und den edlen Chignon zauberten Rick Ljung und Sara Denman für den vollendeten Braut-Look.

© AFP
Prinzessin Estelle verzückte bei der Hochzeit von Prinzessin Madeleine auf Victorias Arm.
Dass sie es versteht zu bezaubern, stellte ihre Nichte genauso strahlend zur Schau. Kronprinzessin Estelle begleitete Mama Victoria und Papa Daniel in einem ebenfalls weißen Kleidchen mit kurzem Kragen. Brav verfolgte die Einjährige die Trauzeremonie. Still halten allerdings wollte sich die Kleine nicht, während der 45-minütigen Messe. So wanderte Estelle von Schoß zu Schoß, von Victoria zu Daniel und Oma Silvia, um dann wieder bei Victoria zu landen und mit ihrem funkelnden Schmuck an Ohren und Hals herumzuspielen. Auf das offizielle Hochzeitsfoto hat Prinzessin Estelle es dann allerdings nicht geschafft.

 

Hier alle Familienmitglieder der Aufnahme von Hoffotografin Ewa-Marie Runquist:

© Kungahuset.se/ Ewa-Marie Rundquist
In der Mitte: Brautpaar Madeleine von Schweden und Chris O´Neill
 

Kinder (auf Madeleines Seite, v.l.: Anaïs Sommerlath, Lillie von Horn, Chloé Sommerlath
Kinder (auf Chris‘ Seite, v.l.): Jasper d´Abo, Louis Cajetan Abensperg und Traun, Chiara Abensperg und Traun


Mittlere Reihe, v.l.: Prinz Carl Philip, Kronprinzessin Victoria, Prinz Daniel, Königin Silvia, König Carl Gustaf, Eva Maria O´Neill (rechts neben Chris), Henry d´Abo, Tatiana d´Abo, Charlotte de Toledo Sommerlath
 

Hintere Reihe, v.l.: Natascha Abensperg, Prinzessin Benedikte, Prinz Andreas von Sachsen und Gotha, Prinzessin Christina Mrs Magnuson, Walther L. Sommerlath, Karen O´Neill, Anna Lisa O´Neill, Niclas Silfverschiöld, Prinzessin Désirée -Baroness Silfverschiöld, Stefanie O´Neill, Consul General Tord Magnuson, Ingrid Sommerlath, Prinzessin Margaretha -Mrs. Ambler, Prinzessin Birgitta, Ralf de Toledo Sommerlath, Ernst Abensperg und Traun



keko
Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar