Kretschmers „Hotter than my daughter“Wer ist heißer? Die berühmtesten Mutter-Tochter-Duos!

[kein Linktext vorhanden]„Der Rock ist zu kurz“, „Schmink dich nicht so stark!“, „Diese Haarfarbe ist zu krass“ - das sind Sätze, die Töchter normalerweise von ihren Müttern zu hören bekommen. Es gibt aber auch die umgekehrten Fälle. Wenn die Mutter heißer angezogen ist als ihre Tochter, zieht das erstaunte bis entsetzte Blicke an. Und schürt Konflikte. Genau das interessiert Guido Maria Kretschmer in seiner Show „Hotter than my daughter“ (RTL, 21.15 Uhr). Der Designer und „Shopping Queen“-Star mischt sich in das Styling-Duell ein.

„Das Besondere ist hier, dass ich nicht nur kommentiere, sondern aktiv beim Umstylen dabei bin und Tipps gebe“, sagt Guido Maria Kretschmer im Interview mit FOCUS Online. „Außerdem hat mich das Persönliche gereizt. Ich selbst habe ein sehr enges Verhältnis zu meiner Mutter und möchte dabei helfen, dass es meinen Kandidatinnen auch so geht. Ein unpassender Look kann ein gutes Verhältnis unheimlich zerstören.“

© dpa/Sebastian Kahnert
Der deutsche Modedesigner Guido Maria.
Offene Worte sind da für den Modedesigner Guido Maria Kretschmer ganz entscheidend. „Ich bin so groß geworden und kann sehr gut mit konstruktiver Kritik umgehen“, sagte er dem People-Magazin „InTouch“.

Ehrliche Worte hätten ihm immer gut getan, betonte der 49-Jährige, der in seiner neuen Show „Hotter than my daughter“ Mütter und ihre Töchter neu einkleidet. Kretschmer hätte auch nichts dagegen, dass sein eigenes Styling einmal kritisch unter die Lupe genommen würde, wie er der Zeitschrift sagte: „Ich bin nicht unfehlbar und freue mich genauso über gute Tipps.“

Und welcher Promi hätte es seiner Meinung nach so richtig nötig? „Ach, ich glaube ich würde Angela Merkel gerne mal einen kleinen Feinschliff verpassen. Allerdings bin ich froh, dass sie die Hosen anhat und mit dem Blazer die Welt retten will. Sie müsste an ihren Blazern diese großen Knöpfe weglassen, die lassen die Jacke immer so kurz wirken“, sagte Kretschmer FOCUS Online. „Ihr würde ich eine verdeckte Knopfleiste wünschen. Und manchmal finde ich ihren Schmuck nicht so schön, das ist so ein seltsamer, beliebig wirkender Modeschmuck.“

Sehen Sie hier den Trailer zum Film „Grace of Monaco“ mit Nicole Kidman
Video / 2:16 Min. / SquareOne/Universum

Wenn Nicole Kidman als Grace Kelly auftritt, halten die Monegassen den Atem an. Sie haben Angst ums Image. Auf dem Festival in Cannes feierte „Grace of Monaco“ als Eröffnungsfilm Weltpremiere. Der Trailer.




keko
Quelle: dpa