Lascana-Jubiläum mit Ex-PlaymateZehn Jahre Verführung durch Dessous

Victoria Silvstedt in Lascana

Für verführerische Wäsche ist Lascana bekannt. Die Tochterfirma der Otto Group stellt unter dem Slogan „It’s a woman’s world“ Dessous für Frauen her, vereint nach dem Multibrand-Konzept auch die Marken Marie Claire, s.Oliver, Venice Beach, Buffalo, Bruno Banani und Jette Joop unter einem Dach. Jetzt wird die erfolgreiche deutsche Marke zehn Jahre alt und feiert mit einer alt bekannten Botschafterin: Topmodel Victoria Silvstedt räkelt sich in Strings, raffinierten Spitzen-BHs in Triangelform, Spaghettitops und Bademode des Labels für die aktuelle Geburtstagskampagne.

Schon zu den Anfängen von Lascana warf sie sich leicht bekleidet mit den Kreationen der Marke in Pose und strahlte in die Kameras. Ihr folgten Topmodels wie Izabel Goulart, Selita Ebanks oder Cristiano Ronaldos Freundin Irina Shayk. Knapp ein Jahrzehnt nach ihrem ersten Engagement sieht die 38-Jährige so sexy aus wie einst. Als ehemalige „Miss Sweden“ und „Playmate“ des Jahres 1996 wurde Victoria Silvstedt bekannt und versuchte sich auch in der Musik. Sogar im Fernsehen und im Kino („The Independent“, „Boat Trip“) konnte das laut britischem Magazin „Nuts“ zu den „erotischsten Blondinen der Welt“ gehörende Multitalent bewundert werden.

Kein Wunder, dass Lascana-Gründer und –Geschäftsführer Jens Fehnders von ihr begeistert ist. „Victoria versprühte während des Shootings ihren unwiderstehlichen Charme“, schwärmte er. „Wir haben uns bewusst für ein sehr sinnliches Model entschieden, um ein Statement zu setzen.“ Und das fühlt sich in Lascana sichtlich wohl. „Die Dessous geben mir ein wunderbar sinnliches Gefühl“, erklärt das Model. Und wir freuen uns über diese Bilder. Happy, happy Birthday!

Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar