Liebesgeflüster bei Louis VuittonStil-Ikone Olivia Palermo plaudert über Hochzeitspläne

[kein Linktext vorhanden]Für prominente Fashion-Fans war Frankfurt am Dienstagabend „Place to Be“. Der neue Global Store von Louis Vuitton öffnete im Luxus-Shoppingcenter 'One Goethe Plaza' in der prestigeträchtigen Goethestraße seine Pforten. Das Opening des neuen Shopping-Juwels (auf 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche werden die Ready-to-wear-Damen- und Herrenkollektionen, Lederwaren, Reisegepäck, Handtaschen, Accessoires, Uhren und Schmuck präsentiert) in einer der feinsten Adressen der Main-Metropole wurde mit einer Party der Superlative gefeiert. Gastgeber Michael Burke (Chairman und CEO von Louis Vuitton) konnte auch zahlreiche Prominente beim Cocktail-Empfang begrüßen.

Für internationalen Glamour sorgten Stil-Ikone Olivia Palermo und ihr Verlobter, das deutsche Model Johannes Huebl. Das in New York lebende It-Couple war eigens für die Eröffnung nach Deutschland gejettet. Beide sind schon lange große Fans des französischen Luxus-Labels und waren auch schon bei der Eröffnung der Louis Vuitton Maison in München im April letzten Jahres dabei gewesen.

„Louis Vuitton ist eine absolute Kult-Marke“, schwärmte Olivia Palermo, die natürlich Kleid und auch Tasche des Labels trug. „Accessoires sind etwas sehr Wichtiges, denn sie schaffen Persönlichkeit“, meinte sie. Ihrer Meinung nach sollten auch Männer Handtaschen tragen: „Das ist cool und modern“, erklärte sie. Ihren Verlobten konnte sie allerdings noch nicht dafür begeistern: „Ich selbst habe eine Aktentasche, aber keine Handtasche. Die brauche ich nicht“, meinte er.

Seit Anfang des Jahres sind die beiden verlobt, und an ihrer linken Hand blitzte auch ein Verlobungsring. Der war aber nur selten zu sehen da das Paar fast nonstop Händchen hielt. Wann wird geheiratet? Noch in diesem Jahr? „Hoffentlich!“, so Huebl.

© BrauerPhotos/ Goran Nitschke
Hannah Herzsprung und Elyas M'Barek bei der Eröffnunf des neuen Louis Vuitton Global Store
Auch die Top-Riege der deutschen Schauspiel-Stars und -Newcomer war da: Hannah Herzsprung zum Beispiel, die von Kopf bis Fuß in Louis Vuitton gekleidet war. „Meine erste Louis Vuitton? Es war ehrlich gesagt  ein Waschbeutel, den ich von meiner Oma zu meinem 20. Geburtstag geschenkt bekommen habe. Er ist immer noch im Einsatz und mein ständiger Begleiter auf Reisen“, so die Schauspielerin. Ihre Devise in Sachen Handtaschen: „Man kann davon nie genug haben. Es gibt immer ein paar Lieblingshandtaschen, die oft im Einsatz sind sowie einige Accessoires-Handtaschen für den besonderen Anlass.“

Die Gäste begaben sich auf eine modische Safari: Die Schaufenster des Stores sowie die Lounge waren im Afrika-Style dekoriert - passend zum Motto des Abends "The Spirit of Travel", angelehnt an die jüngste Kampagne in der südafrikanischen Wildnis zu Ehren des Louis Vuitton Kult-Monograms Canvas.  „Frankfurt und ihr Flughafen ist als Drehkreuz für Reisende aus aller Welt bekannt", so Gastgeber Michael Burke. „Es ist ein Standort von besonderer Bedeutung und spiegelt wie auch Louis Vuitton den Geist des Reisens wieder. Wir sind stolz darauf dieser Stadt, die unsere Werte teilt, einen neuen Store zu bieten, der auch weiterhin ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis und einzigen Service offerieren wird.“

Objekt der Begierde bei den Ladies: die neue Lockit Bag, die in Frankfurt bis zum offiziellen Lauch im Juni exklusiv erhältlich ist. In dem von Peter Marinos Team designten Store wurde dann bei Champagner und Fingerfood gefeiert. An den Turntables sorgte die in Paris lebende Star-DJane Natalie Duchende für Stimmung.

Text: Andrea Vodermayer

Sehen Sie sich Angelina Jolies neue Kindermode-Linie an!