Schuh-KultDer König der High Heels

Fußschmuck

„Gesundheitssandalen mag ich sehr. Wirklich bequem“, so der Schöpfer atemberaubender Pumps gegenüber der Zeitschrift „Gala“. Auf die Frage, welcher Schuh zu welchem Outfit passe, sagte Blahnik: „Einen schönen Schuh kann man zu allem tragen. Außer Plateauschuhe. Die hasse ich. Frauen gehen darin wie Frankensteins Töchter.“ Zum ersten Date kommen für Blahnik nur Schuhe mit sehr hohen Absätzen in Frage: „Unbedingt High Heels. Männer lieben High Heels! Die ideale Gehhöhe sind übrigens sieben bis neun Zentimeter.“

Der Designer gab auch Empfehlungen für Prominente. Über Model Heidi Klum sagte er beispielsweise: „Sie ist ein großes Mädchen. Ich denke, sie würde in Ballerinas wundervoll aussehen.“ Und in Bezug auf Sarah Jessica Parker, die Blahniks Schuhe in der Erfolgsserie „Sex an the City“ zum Kult machte, meinte der Schuhdesigner: „Sie hat schon alles bekommen, was sie wollte. Sie braucht wirklich keine mehr.“ Und Camilla, der Frau von Prinz Charles, empfiehlt er „einen Laufschuh für den Garten“.

Seit über 30 Jahren schafft Manolo Blahnik bereits Kunst am Frauenfuß. Nun hat der Fotograf Eric Boman dem Kult-Designer einen ganzen Bildband gewidmet: „Manolo Blahnik“ heißt das Werk und zeigt auf über 200 Seiten Blahniks wunderbare Kreationen – fantasievoll, dramatisch und oft auch mit einem Augenzwinkern in Szene gesetzt.

Einige der schönsten Bilder sehen Sie in unserer Galerie!

Titel: Manolo Blahnik
Autor: Eric Boman
Verlag: Collection Rolf Heyne
Preis: 75 Euro