Meryl Streep„Die Leute haben Angst vor mir“

Text: Brigitte Steinmetz
Meryl Streep

Amica: Mrs. Streep, wenn eine Schauspiel-Ikone eine Mode-Ikone persifliert, sorgt das für Ärger?
Meryl Streep: Das haben manche wohl befürchtet. Aber der Teufel trägt Prada und ich heute Valentino (lacht). Alle sind glücklich, und Anna Wintour selbst hat mir die Hand geschüttelt.

Waren Sie erleichtert? Immerhin eilt Anna Wintour, Chefredakteurin der amerikanischen „Vogue“, ein
legendärer Ruf als Eis-Königin voraus.

Ach nein, es gab keinen Grund, Angst zu haben. Die Frau, die ich spiele, ist 100 Prozent fiktiv. Ich weiß, das Buch „Der Teufel trägt Prada“ wurde von einer ehemaligen Wintour-Assistentin geschrieben. Aber im Film sind die Ähnlichkeiten mit lebenden Personen wirklich nur zufällig.

Anna Wintour ist die gefürchtetste Mode-Instanz der Welt. Sie sind die beste Schauspielerin der Welt …
Oh, danke.

1
„Die Leute haben Angst vor mir“