Mode-ClansBeatrice Trussardi

© David Mignon

Beatrice Trussardi als Teil der neuen Modegeneration zu bezeichnen ist eigentlich nicht ganz korrekt. Denn obwohl sie noch so jung ist, steht sie bereits seit sechs Jahren an der Spitze eines Weltunternehmens. Mit sehr viel Erfolg. Die Umstände allerdings waren außerordentlich tragisch. Ihr Vater Nicola und ihr Bruder Francesco verunglückten innerhalb weniger Jahre bei Autounfällen tödlich. Francesco hatte nach dem Tod des Vaters mit ihr zusammen die Familienfirma geleitet.

Heute ist Beatrice Präsidentin – und für ihre unternehmerischen Leistungen hat sie unzählige Preise bekommen. Außerdem wird sie in der Liste der Young Global Leaders des World Economic Forum geführt. Die Liebe der 34-Jährigen gilt aber eigentlich der Kunst. Sie leitet heute die vor fast zehn Jahren gegründete Stiftung Fondazione Nicola Trussardi, die in Mailand Projekte mit zeitgenössischen Künstlern realisiert.