Supermodel Karolina Kurková"Unsinn zu machen, ist der größte Spaß"

© Ramona Nickl
Energiebündel in Aktion: Karolina Kurková beim Wandern in Sölden. Lediglich das Überqueren der Hängebrücke macht dann selbst dem Profi-Model zu schaffen.
Ob aus drei bald schon vier Familienmitglieder werden sollen, verrät die langbeinige Schönheit nicht. Doch beim Essen zwinkert mir Ehemann Archie Drury zu: „Sie weiß es nur noch nicht, aber sie will auch gerne Kind Nummer Zwei haben!“ Auch die Körpersprache des Ehepaares, das seit 2009 verheiratet ist, spricht Bände: Nach sechs gemeinsamen Jahren wirken die beiden wie frisch verliebt, zu Tisch werden immer mal liebevolle Blicke getauscht. Die überschwängliche Erzählung von „Piranhas, die an meinen Füßen geknabbert haben“ seiner Frau, weiß Archie Drury zu besänftigen. „Baby, das waren keine Piranhas. Das waren harmlose, kleine Fische.“

Auch vom Kennenlernen der Beiden erzählt er gerne. „Nach einem Event hat sie mich ständig auf Facebook angeschrieben und ich dachte erst 'was will die denn von mir?'“ Bei einer gemeinsamen Reise nach Kapstadt machte er Karolina auf einem Berggipfel einen Heiratsantrag.

© PR
Karolina Kurková in Sölden mit dem BMW 2er Active Tourer.
Ganz die Mama

Lebensmittelpunkt der 1,80 Meter großen Schönheit ist seit fast fünf Jahren aber auch ein anderer Mann: Sohn Tobin. Das 4-jährige Energiebündel scheint ganz nach seiner Mama zu kommen. Beim Lunch in der Hotellobby lässt Karolina Kurková ihren Kleinen nicht aus den Augen. „Ein Kind zu haben ist eigentlich ausreichend Sport. Ich glaube, ich habe seit fünf Jahren kaum mehr geschlafen.“ Mit dieser Aussage macht die 30-Jährige wohl andere Mamas ganz schön neidisch. Von Stressfalten oder Müdigkeit ist auch bei wenig Make-up nämlich keine Spur. Der ehemalige Victoria's-Secret-Engel sprudelt scheinbar über vor Energie. Da erstaunt die Freizeitgestaltung kaum: „Puh, ich glaube, es gibt keine Sportart, die ich ausgelassen habe. Sieben Jahre Gymnastik, Basketball, Hockey, Ballett. In Aspen war ich auch schon mal beim Rafting, obwohl das echt hart war. Ich bin einfach gerne draußen und bewege mich.“

Nicht nur sportlich betätigt sich das Model gerne. „Mein Sohn hat leider vor nichts Angst! Da muss ich als Mama eben alles mitmachen.“ Doch das scheint voll und ganz dem Wesen der gebürtigen Tschechin zu entsprechen, denn „Unsinn zu machen, ist doch der größte Spaß am Kindsein“. Auch durch die Karriere ihres Vaters als Profi-Basketballer haben Sport und Action im Leben Karolina Kurkovás immer schon einen hohen Stellenwert.

© Ramona Nickl
Selfie-Profi am Werk: Für den gemeinsamen Schnappschuss sorgt Karolina Kurková schnell für das richtige Licht.
Model-Diva? Fehl am Platz

Auch das Klischee eher mangelnder Intelligenz in ihrer Branche setzt Karolina Kurková schnell außer Kraft. „Ich spreche einige Sprachen, aber Italienisch kann ich fließend.“ Auch den griechischen Journalistenkollegen kann das Supermodel überraschen – für den gibt’s gleich noch ein Ständchen eines griechischen Volksliedes dazu. „Ich liebe Musik. Auf meiner To-Do-Liste steht immer noch, mal ein komplettes Lied auf einer Bühne zu singen. Singen kann ich!“ Bei so viel Selbstbewusstsein wirkt Karolina Kurková dennoch natürlich, Diven-Gehabe wie bei Kollegin Naomi Campbell sucht man vergeblich.

Erst eine Hängebrücke überm österreichischen Tal schafft es dann, eine Karolina Kurková aus dem Konzept zu bringen. Nachdem der PR-Profi noch schnell ein paar Schnappschüsse für Instagram gemacht hat, soll sie die wackelige Brücke überqueren. „Oh nein, Leute. Das mag ich echt nicht, ich habe Höhenangst!“ Beruhigend, dass selbst ein Supermodel nicht ganz furchtlos ist.

Instagram-Profi am Werk

Beim gemeinsamen Selfie ist Karolina Kurková dann wieder ganz der Profi. „Geb mal dein Handy her, ich mach das!“ Geduldig packt die 30-Jährige nochmal ihr schönstes Lächeln aus, bis auch der letzte Anwesende sein Erinnerungsfoto hat. Beim Gepäck ist sie dann eben doch typisch Model und nutzt dieses Klischee zur Eigenwerbung - auf ihrem Berg von sieben riesigen Koffern macht Karolina Kurková vor der Abreise gleich noch einen Schnappschuss für ihre Fans. Erst beim Beladen des Autos scheitert sie dann. Das Wichtigste hat sie aber sowieso immer direkt an der Hand - ihren Sohn Tobin.

Karolina Kurková hat auch einen kleinen Makel. Welchen? Das sehen Sie im Video:

Video / 1:28 Min. / FOCUS Online/Wochit

Perfekt? Das sind viele Promis nur im Rampenlicht und auf dem roten Teppich. Wer genauer hinschaut, endeckt auch bei Sexbomben wie Megan Fox, Madonna oder Kate Hudson fiese Schönheitsmakel. Die gar nicht so perfekten Superstars im Video!


 

2
"Unsinn zu machen, ist der größte Spaß"