Laufsteg-BeautysDie teuersten Models der Welt

Geschäftstüchtige Gisèle
Platz 1: Gisèle Bündchen

Das brasilianische Model Gisele Bündchen ist nach der Forbes-Liste die am besten bezahlte Frau der Branche. Sie verdiene etwa 33 Millionen Dollar (23,9 Millionen Euro) pro Jahr. Die deutschstämmige Brasilianerin, 1980 geboren, wurde mit 14 von der Agentur Elite entdeckt und zählt seither zur Spitze der internationalen Models. Wenn die als Gisèle Caroline Nonnenmacher Bündchen geborene Schöne heute für Chanel, Dolce & Gabbana, Prada & Co. auf den Laufsteg steigt, verdient sie bis zu 40 000 Euro pro Show.

Kate Moss
Platz 2: Kate Moss

Auf Platz zwei folgt mit weitem Abstand Kate Moss. Das 33-jährige Model verdient 9 Millionen Dollar (also 6,5 Millionen Euro) pro Jahr. Nach ihrer Trennung von Pete Doherty und dem Rauswurf bei Burberry sowie Agent Provocateur kann sie jetzt wieder einen Erfolg verbuchen: Sie ist das neue Gesicht von Chanel.

Heidi Klum
Platz 3: Heidi Klum

Heidi Klum spielt auch mit über 30 noch immer in der ersten Liga der Models. Rund 8 Millionen Dollar (5,8 Millionen Euro) verdient die gebürtige Bergisch-Gladbacherin pro Jahr – mit Modenschauen, lukrativen Werbeverträgen und als Moderatorin breitentauglicher TV-Formate („Germanys Next Topmodel“, „Runway“). In den vergangenen drei Jahren brachte Heidi Klum außerdem drei Kinder zur Welt.

Platz 4: Adriana Lima

Adriana Lima schaffte es auf den vierten Platz. Die Brasilianerin verdient 6 Millionen Dollar (also 4,35 Millionen Euro) im Jahr, steht beim Unterwäsche-Label Victorias Secret unter Vertrag und sorgte beim Männer-Lifestyle-Magazin „GQ“ als Covergirl für die meistverkaufte Ausgabe des Jahres 2006.

Platz 5: Alessandra Ambrosio

Das brasilianische Topmodel Alessandra Ambrosio erreichte mit einem Jahreseinkommen von ebenfalls 6 Millionen Dollar Platz fünf des Forbes-Rankings. Auch sie wirbt für den Lingerie-Experten „Victorias Secret“.