Topmodel Andrej PejicMännermodel trägt Push-up-BH

von AMICA Online Redakteurin J'adore les Parisiennes!
Alle Infos zu Kerstin: oder folge mir auf
Andrej Pejic für Hema

Mit rotem V-Ausschnitt umspielt das Kleid die Rundungen des blonden Models, die Haare fallen sanft ins Gesicht und schmachtende Lippen sind leicht geöffnet. Zwei Körbchengrößen mehr soll der neue Push-up-BH zaubern. Das versprechen die neuen Anzeigen von Hema. Um das besonders plakativ in Szene zu setzen, hat sich niederländische Kaufhaus das androgyne Topmodel schlechthin geholt: Andrej Pejic pusht die BH-Werbung.

Selbst in den liberalen Niederlanden sorgte die aktuelle Kampagne für Gerede. Pejics Agent ist selbstverständlich begeistert von den innovativen Aufnahmen. „Es ist revolutionär“, sagte Joseph Tenni von Chadwick Models auf dem Modeblog „frockwriter“. „Ich kenne keinen Mann, der je zuvor eine Lingerie-Kampagne für Frauen gemacht hat.“

Doch mit seinem zarten und femininen Körper erobert der gebürtige Australier mit serbischen Wurzeln längst die Damenmodeszene. Im Brautkleid präsentierte der 20-Jährige den krönenden Abschluss der Show von Jean Paul Gaultier und lief in Berlin für die Frühjahr-Sommer-Kollektion 2012 von Michael Michalsky. Dieses Jahr sicherte sich Pejic sogar einen Platz auf der „100 sexiest Women“-Liste der britischen Zeitschrift FHM und besuchte die Queen.

Zur Beruhigung aller Dessous-Models: Andere Lingerie-Labels setzen nach wie vor auf echte weibliche Rundungen und Rémi Lamandé fotografierte das Männermodel in rockigen Outfits für das „S Magazine“. In Herrenunterwäsche.

Fashion & Beauty to go! Jetzt AMICA-iPad-App herunterladen: