Traumbrautkleid von ValentinoWas Anne Hathaway bei ihrer Hochzeit trug

© Valentino Haute Couture

Anne Hathaway liebt nicht nur ihren Neu-Ehemann Adam Shulman, sondern auch Mode von Valentino. Kein Wunder also, dass sie am vergangenen Wochenende in einer Robe des Hauses zum Altar schritt – beziehungsweise zum Meer.

Denn die Schauspielerin heiratete ihren Partner ganz romantisch im Sonnenuntergang am Küstenstreifen Big Sur in Kalifornien. Und das Brautkleid war ihr von Valentino Garavani selbst auf den Leib geschneidert worden – eine Sensation, da der Label-Gründer vor vier Jahren zurücktrat und nun eigentlich das Duo Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli für das Valentino-Design zuständig ist.

© Reuters

Der Altmeister erschuf eine märchenhafte Off-the-shoulder-Kreation mit voluminösem Rock. Dazu, eine Art Stirnband mit Schleier. Das klingt nach Modetraum, doch die an die Öffentlichkeit gelangten Hochzeitsfotos enttäuschten. Sie waren schlicht unscharf und ließen nur Umrisse des Kleides erkennen. Für Modeliebhaber veröffentlichte Valentino nun jedoch die Illustration der Hathaway-Robe mit all ihren Details. Zu sehen sind aufwendige Applikationen, eine stark betonte Taille. Roben- und Schleiersaum waren in sanftes Rosé getaucht und kreierten einen Ombré-Look.

Wie “People.com” berichtet, bestand das Brautkleid aus elfenbeinfarbenem Seidentüll. Die handbemalte Schleppe war mit Satinblumen verziert. Der Kopfschmuck der 29-Jährigen, inspiriert von den 20er-Jahren, setzte sich aus einem breiten Spitzenband, Glitzersteinen und einer Blume zusammen. So machte Anne Hathaway ihrem spätestens seit „Der Teufel trägt Prada“ bestehenden Ruf als Stilvorbild alle Ehre.

Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar