Filmfestspiele Venedig
„Oooh“ und „Aaah“

top
©REUTERS