Gammelige Kauleiste und Hose vergessenWie im Horrorfilm: Lady Gaga und ihr Grusel-Gebiss

© REUTERS
Die Musikwelt hat sich in den vergangenen Jahren mächtig verändert: Streamingdienste und Videoportale sind zur ernstzunehmenden Konkurrenz für Radio, Musiksender und die Plattenindustrie geworden. Der Vorreiter in Sachen Videochannel ist schon lange Googles Portal YouTube. So wundert es kaum, dass am vergangenen Wochenende in New York die ersten YouTube Music Awards stattfanden. Während von der bizarren Preisverleihung selbst nicht viele Impressionen dauerhaft im Gedächtnis bleiben konnten, schockte eine Dame mal wieder besonders und konnte für Erinnerungen im gruseligen Sinne sorgen: Lady Gaga.

[kein Linktext vorhanden]Mittlerweile typisch Gaga erschien die Pop Diva mit schwindelerregend hohen Killer-High-Heels und hatte scheinbar ihre Hose zu Hause vergessen. Doch das eher simple Kunstlederhemd ohne Hose sorgte für geringes Aufsehen. Der Betrachter fragte sich vor allem eines: Was geht da in Lady Gagas Mund vor? Scheinbar gefiel der Sängerin die Halloween-Sause am Wochenende dermaßen gut, dass sie ihre zombiewürdigen Kunstbeisserchen gleich drin ließ. Offensichtlich war das Grusel-Gebiss wohl nicht allzu angenehm in Sachen Tragekomfort, denn später erschien das „Mother Monster“ wieder mit ihren eigenen Zähnen und massenfreundlicherem Aussehen.

Positiv stach vor allem Schauspielerin Vanessa Hudgens in ihrem beerenfarbenen Minikleid heraus und machte ihren Auftritt auf dem roten Teppich zuvor wieder gut – dort war Hudgens in einem merkwürdigen Harems-Einteiler aufgetaucht, den sie lieber der nächsten Altkleidersammlung spenden sollte. Neben diversen bizarren Momenten der Award Show, bei der Rapper Eminem und Taylor Swift zum „Artist of the Year“ und „YouTube Phänomen“ gekürt wurden, stahl Gagas Grusel-Erscheinung allen anderen die Show. Lediglich Sängerin Tiffany der südkoreanischen Girlgroup „Girls‘ Generation“ konnte mit ihrem Kleid mit Wasserfarben-Optik begeistern. Unter den prominenten Gästen befanden sich auch Rap-Duo Macklemore und Ryan Lewis und Star-Geigerin Lindsay Stirling. Wir sind gespannt, ob die neue Awardshow von Videobetreiber YouTube die renommierten MTV Awardshows in Zukunft mit bizarren Auftritten und Grusel-Outfits ablösen kann.



ran