SommerkleidEiskalt kombiniert

Text: Wäis Kiani
Eiskalt kombiniert
A model displays a creation from the Oscar de la Renta Spring Collections 2007 during New York fashion week

Wir befinden uns gerade im Sommer des Kleides. Deshalb habe ich mich in ein ärmelloses Chloé-Kleid gezwängt (es gibt Kleider, in die muss man sich immer zwängen, egal, wie unterernährt man ist), um es der Menschheit vorzuführen. Aber ich lebe in der Schweiz und dort gibt es genau drei von diesen perfekt-heißen Tagen, an denen es abends noch so warm ist, dass man mittags das Haus sorglos mit einem T-Shirt verlassen kann, ohne Angst zu haben, vier Stunden später die blauen Finger zwischen den eigenen nackten
Schenkeln wärmen zu müssen.

Die restliche Zeit braucht man eine Jacke, einen Pullover oder eine Pferdedecke. Oder man fragt seinen Begleiter, ob er einem Socken und Jackett leiht. Doch wenn man das alles übergestreift hat, kann man genauso gut gleich nach Hause gehen.

1
Eiskalt kombiniert