Dieses Outfit ging danebenJennifer Aniston: Im Nippel-Kleid zum Filmfest

Ein bisschen süß, ein bisschen sportlich, unkompliziert und, ja, auch ein bisschen zurückgenommen - so ist der Stil von Jennifer Aniston. Normalerweise. Denn „zurückgenommen“ ist für das Outfit, das die Schauspielerin beim Toronto International Film Festival trug, nun wirklich das falsche Wort.

© REUTERS
Dabei war eigentlich alles wie immer. Aniston kam im kurzen schwarzen Ensemble - kombinierte dazu eine unkomplizierte Frisur und ebenso unkompliziertes Make-up. Das typische All-American-Girl eben. Nur im Blitzlicht stach plötzlich etwas hervor: Aniston wurde zum Nippelblitzer-Opfer.

Ohne BH  schimmerte die Brust aus ihrem schwarzen Top hervor. Sie sind schon fies diese Fotografen. Aniston, die von dem kleinen Fauxpas offenbar nichts merkte, strahlte weiter in die Kameras. Oder versuchte sie, die lässliche Modesünde ganz bewusst weguzlächeln? Ihrem Verlobten Justin Theroux, der ebenfalls mit dabei war, schien sie jedenfalls zu gefallen. Ist bei so einem Anblick - aus männlicher Perspektive - ja auch nicht weiter verwunderlich.

Mehr heiße Seiten von Jennifer Aniston sehen Sie in unserem Video:

 



siv