Jennifer LopezGefangen im Netz

Text: Daniela Baier
© Reuters

Das Märchen über die Meerjungfrau Jennifer geht etwa wie folgt: Die kleine Jennifer war nicht nur die schönste der Meerjungfrauen, nein, sie verfügte auch über eine überaus süße Stimme. Wenn sie sang, kamen die bunt glitzernden Fische herbeigeschwommen, die Muscheln öffneten sich, um ihre Perlen zu zeigen, und die Quallen standen still im Wasser, um dem zauberhaften Gesang zu lauschen. Sie sonnte sich in ihrem Erfolg und wurde übermütig.

Seit Jahren hatten ihr Berater-Krabben gesagt, was sie anziehen sollte. Jetzt, im Alter von 37 Jahren, beschloss sie, die Abendgarderobe selbst auszuwählen. Wie früher, als sie noch um die Blocks zog. Sie wählte also ein schwarzes Fischernetz aus und warf es sich über die nackte Haut. Ein Glitzer-BH und eine schwarze Hose dazu und fertig ist das neue Glamour-Outfit à la Hans Christian Andersen. Ich denke, sie sollte lieber wieder ihren Berater fragen, was meint ihr?