Stilspionin zum „GNTM“-PhotocallHeidi Klum spielt Disco-Girl in Schlangenschlaghose

von AMICA Online Redakteurin
Alle Infos zu Veronika: oder folge mir auf

Letztes Jahr hielten wir beim „Germany’s next Topmodel“-Finale den Atem an. Nicht vor Aufregung. Sondern schockiert. Hypnotisiert. Gastgeberin Heidi Klum nämlich tanzte zum Auftakt über den Catwalk und ihre so-gut-wie-megabeheelt-möglich rhythmischen Bewegungen waren nicht das Schlimmste an diesem Anblick. Nein viel mehr erschreckte ihr Outfit: Ein glänzender, regenbogenbunter Hosenanzug im Brokat-Stil mit Lackrevers und Schulterpolstern. Als ob das noch nicht genug des Hässlichen gewesen wäre, versuchte sie – oder ihr Stylist – sich noch im Mustermix. Vergeblich. Ihr gelbes Argyle-Karomuster-Shirt fand keinen gemeinsamen Nenner mit dem wilden Schimmerdings.

Die Looks von Heidi Klum
Heidi Klum

Betrachtet wir also das neueste Foto der Model-Mama, entstanden beim Photocall zum großen Showdown in der Lanxess-Arena am Donnerstagabend, sind wir wieder verwundert.

Ihr Stilgefühl scheint sie zum „Germany’s next Topmodel“-Finale traditionell in der Wahlheimat Los Angeles zu lassen. Vielleicht erinnert sie dieses Outfit auch an Discoabende in Bergisch Gladbach oder Heidi Klum ist Fan von 40 Jahre schwedischer Disco-Style - Abba lässt Schlaghosen und Overalls glitzern: Eine glänzende Schlangenmusterhose mit Schlag von Roberto Cavalli kombinierte sie mit passender Pagodenjacke – dass sie ihrem „GNTM“-Finalstil nicht treu blieb, kann man demnach nicht behaupten. Unter dem Bustier-Top mit transparentem Overlay blitzte ihr, zugegeben flacher, Bauch hervor. Wenn das nur der schlechte Vorgeschmack ist, dann halten wir uns während der Live-Show lieber die Hand vor die Augen.