Was würde die Queen dazu sagen?Sängerin kommt im Nacktkleid zu William und Kate

Wir gehen jetzt einfach mal davon aus, dass Kate Middleton und Prinz William am Donnerstag nicht zuhause waren. Und Oma Elisabeth war hoffentlich auch nicht zu Besuch im Kensington Palace. Denn dieser Anblick hätte die modisch doch etwas konservativen Royals vermutlich schon ein bisschen aus der Fassung gebracht.

Sängerin Sarah Harding kam zu einem Charity-Event in einem Hauch von einem Kleid - komplett durchsichtig, mit einem knappen Body darunter. Kaum verhüllte Pobacken und nackte Beine? So ein Outfit haben die ehrwürdigen Mauern des Kensington Palace wohl noch nie gesehen.

Sarah Harding war Mitglied der ehemaligen Mädchen-Band „Girls Aloud“. Der Gig im Kensington Palace war ihr erster Solo-Auftritt. Vermutlich hat sie sich irgendwie noch nicht ganz abgewöhnt, mit auffälligen Looks neben vier anderen hübschen Frauen - ein weiteres Mitglied der Band war Cherly Cole -  um Aufmerksamkeit kämpfen zu müssen.

© AFP
In diesem Top schüttelte Jessie J im November Prinz Charles die Hand.
Harding selbst fand ihr Outfit unglaublich toll und verglich sich sogar mit einer Mode-Ikone. „Ich entwickle mich, wie sich Madonna entwickelt“, verriet sie der „Daily Mail“. „In dieser Industrie muss man frisch, neu und aktuell bleiben. Man muss sich weiterentwickeln.“ Sarah Harding hat sich also in den schwarzen Body und eine durchsichtige Tischdecke hineinentwickelt. Naja!

Eigentlich war Sarah Harding übrigens gar nicht im Kensington Palace, um einen Mode-Flop zu landen, sondern um zu singen - für die Wohltätigkeitsorganisation „Street Child“, die bedürftige Kinder in Afrika unterstützt. Naja, wenn Sarah Hardings textiler Schrei nach Aufmerksamkeit tatsächlich etwas für diesen guten Zweck tut, dann soll es uns recht sein.

Immerhin ging Sarah Harding nicht so weit, den Royals im Nacktkleid die Hände zu schütteln. Auch das haben andere nämlich schon gewagt. Sangeskollegin Jessie J kam im November im durchsichtigen Schnüre-Oberteil zum Empfang mit Charles und Camilla. Mutig sind die Sangesvögelchen ja - und vielleicht machen sie die Royals in Sachen Fashion ein bisschen lockerer. Nur um das modische Seelenheil von Queen Elisabeth fürchten wir bei dem Ganzen noch immer ein wenig.

Noch mehr Bilder von Sara Harding gefällig? Hier kommen sie!

 

Video: Guido Maria Kretschmer macht die Füße schön

Video / 1:29 Min. / Mhoch4.tv

Täglich hängen Frauen an seinen Lippen: Sie lieben den Shopping-Berater Guido Maria Kretschmer. Nun stellte er zusammen mit dem Schuhhersteller Högl eine neue Schuh-Kollektion auf die Füße.




siv