Top TenDie Kleene

Selma Blair

Ihr Stil:

Nicht so leicht, Aufsehen zu erregen, wenn man nur 1,58 Meter groß ist und meistens Nebenrollen spielt, also gaaaanz hinten auf dem roten Teppich steht. Selma Blair schafft es trotzdem immer wieder: Letztes Jahr trug sie das Kleid von 2004 – rot/pink/orange Doubleface-Wolle von Isaac Mizrahi – und verschaffte dem gestrauchelten Mode-Zampano damit ein furioses Comeback in der New Yorker Fashion-Society. Auch sonst macht sie das Beste aus ihrem Schneewittchen-Look: mit Prinzessinnen-Kleidern von Behnaz Sarafpour und Tellerröcken von Prada.


Was wir von ihr lernen können:

Wer klein ist, tappt gern in die Niedlichkeitsfalle: bloß nichts zu Kindliches anziehen. Stattdessen: Farben, die man nicht übersieht. Ideal für Mini-Proportionen ist der Fifties-Look mit schmalem Top und weitem Rock. Ideal: eine betonte Taille.