Top TenDie Monarchin

Rania von Jordanien

Ihr Stil:

Was für eine Sensation diese Frau ist: Kopf tuchlos, in Hosenanzügen, häufig mit offenen Haaren – was für uns selbstverständlich ist, gilt im muslimischen Jordanien immer noch als unerhört modern. Aber auch im Vergleich mit den oft biederen europäischen Jung-Royals von Máxima bis Mette-Marit ist die 34-jährige Königin sagenhaft gut gekleidet: klassisch, aber nie langweilig. Nummer-sicher-Entscheidungen (Jacketts von Armani und Taschen von Dior) sind die Ausnahme: Sie hat eine gute Nase für Mode-Geheimtipps wie Maurizio Pecoraro und Elie Saab (auch ein Favorit von Halle Berry), liebt aber auch Basics wie Khakis und Jeans-Minis.


Was wir von ihr lernen können:

1. Neugier: Kleine Labels sind oft viel spannender – und nicht gleich identifizierbar.
2. Mut: schwarze Jacke, braune Schuhe? Klar geht das.