Stilkritik der Mode-Show-SchönheitenBrave Claudia Schiffer gegen heiße Heidi Klum

© Reuters/ ProSieben/Richard Hübner
Wer gewinnt das Style-Duell der Mode-Show-Schönheiten: Heidi Klum oder Claudia Schiffer?
Mit ihrem Format „Fashion Hero“ fordert Claudia Schiffer die TV-Ikone Heidi Klum heraus. Für ihre Sendung „Project Runway“ hat Deutschlands Strahleexportfrau in den Vereinigten Staaten gerade einen Emmy Award eingeheimst. Ähnlich diesem Konzept, das talentierte Nachwuchsdesigner kürt, geht nun La Schiffer auf die Suche nach Talenten in Deutschland. Ebenso gespannt erwartet wie die Kreationen der Designer: die Outfits des Supermodels der 90er.

Denn wo Heidi Klum gerne mit schrillen Outfits alle Blicke auf sich zieht – insbesondere in der Finalsendung von „Germany’s next Topmodel“ – übt sich Claudia Schiffer lieber in Zurückhaltung. Die einstige Muse von Karl Lagerfeld, der sie liebevoll „Cloodia“ nennt und gegen ihre TV-Show-Kollegin ätzt mit „Heidi Klum? In Paris kennt niemand Heidi Klum“, unterstreicht ihre Schönheit am liebsten in den Chanel-Farben Schwarz und Weiß. Glänzt mit sanftem Lächeln.

Musen-Faktor: Punkt für Claudia Schiffer

Ganz anders Heidi Klum. Die 40-Jährige wirft zu jeder Gelegenheit ihr Powerwatt-Scheinwerfer-Strahlen an. Verkaufsprofi durch und durch. Ganz egal ob TV-Show oder Werbedeals für Fastfood-Hersteller und Lippenstift-Marken, die gebürtige Bergisch-Gladbacherin glänzt stets durch Professionalität und als Sonnenschein-Verbreiterin.

Werbe-Faktor: Punkt für Heidi Klum

Gar zu gern zeigt die „Germany’s next Topmodel“-Mama auch, welch sensationelle Kurven sie als vierfache Mutter noch hat. Ohne Zweifel, ihre Figur ist top. Doch zu den MTV Europe Music Awards 2012 hielten bloß ein paar Schnüre das Versace-Kleid davon ab ganz aufzuplatzen. Oder sie präsentierte zu Elton Johns Oscar-Party 2013 ein Press-Dekolleté mit Hans und Franz in der Hauptrolle. Im Gegensatz dazu lässt Claudia Schiffer lediglich dezent etwas durchblitzen – etwa in der Spitzenrobe von Dolce & Gabbana, das sie zu den Filmfestspielen in Cannes trug. Die ersten Bilder aus der Show „Fashion Hero“ lassen erahnen, dass die 43-Jährige auf extrem figurbetonte Kleider setzt, gerne mit Trompe l’oeil-Effekten, die das noch verstärken.

Stil-Faktor: Sex-Appeal-Punkt für Heidi Klum; Eleganz-Punkt für Claudia Schiffer

Zunächst gibt das also zunächst ein Unentschieden, weil die beiden Blondinen unterschiedlicher kaum sein könnten. Schlicht oder langweilig? Heiß oder peinlich? In unseren Bildergalerien tragen Heidi Klum und Claudia Schiffer das Style-Duell weiter aus:[kein Linktext vorhanden]Black is beautiful! Das denkt sich wohl auch Topmodel Claudia Schiffer. Hier gibt es die elegantesten "kleinen Schwarzen" und weitere Looks der schönen Blondine! Ob glamourös auf dem roten Teppich, verführerisch als Engel bei Victorias Secret oder sexy im Bikini – Heidi Klum inszeniert sich immer perfekt. Nun ja, fast immer. 

Claudia Schiffer sucht in Deutschland nach dem besten Designer, Heidi Klum tut dasselbe im US-TV. Ähnliche Show, ähnliche Farbkombi. Doch wer sieht in Fensterglasbunt besser aus?

Was ist ihr Favorit?
Ziehen Sie den Regler mit der Maus nach links oder
rechts und voten Sie für das größere Bild
© ProSieben/Richard Hübner,REUTERS