Die Tops und Flops vom WochenendeVerführerisch? Emma Roberts im Lingerie-Kleid

[kein Linktext vorhanden]Am Wochenende gab es wieder genug Anlässe für Style-Pannen auf dem roten Teppich. Am Samstagabend waren unter anderem Jennifer Lawrence, Ellen Page und Michael Fassbender bei der Vorstellung von „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ in New York anwesend. Während die vor kurzem von der „FHM“ zur „Sexiest woman in the world“ gekürte Jennifer Lawrence im eleganten Kleid ihre Kurven betonte, hatte der ein oder andere mit seinem Outfit offensichtlich daneben gegriffen.

Bei der Weltpremiere von „Postman Pat: The Movie“ zeigte Sänger Ronan Keating mit seiner Partnerin, dass auch der lässige Look auf dem roten Teppich begeistern kann. Schauspieler Rupert Grint dagegen sah eher aus, als würde er nur schnell einkaufen gehen.

Auch bei dem vom „L.A. Gay & Lesbian Center's“ jährlich organisierten Event „An Evening with Women“ waren so einige kuriose Outfits zu entdecken. Immerhin sind wir erleichert: Rumer Willis kam nicht halbnackt, sondern zeigte sich züchtiger als bei ihren vergangenen Auftritten, als sie  beispielsweise im durchsichtigen Badeanzug auftauchte. Aber was hatte sie nur mit ihren Haaren gemacht? Da schrillt die Frisur-Alarm-Glocke! Nach den Lila-Launen von Nicole Richie und anderen Stars versucht die Bruce-Willis-Tochter wohl Karottenrot als neuen Trend zu etablieren. Welche Horror-Fummel Rumer Willis und ihre Kolleginnen auf dem roten Teppich präsentierten, sehen Sie in der Bildergalerie.

 

Die besten Beauty-Marken der Stars sehen Sie in unserem Video:



lmp