Unsere LieblingsprinzessinnenWie im Märchen ...

Text: Claudia Casagrande

Prinzessinnen führen ein beneidenswertes Leben: Sie sind schön, tragen unglaublich prachtvolle Kleider, schlafen in einem Himmelbett und wohnen in einem Schloss mit einem wundervollen Park. Ihr Mann ist ein Prinz – meist Anwärter auf den Thron und liebt sie abgöttisch. Zumindest ist das im Märchen so. Darum lieben wir Märchen! Bevor sich Prinz und Prinzessin, beziehungsweise König und Königin, in die Arme schließen können, muss das Mädchen ihr Schicksal tapfer ertragen. Dafür ist sie anschließend glücklich bis in alle Ewigkeit.

Uns war das Prinzessin-Sein nur an Fasching vergönnt. Darum saßen wir gebannt vor dem Fernseher als aus Märchen Wirklichkeit wurde und die Kindergärtnerin Diana Spencer ihren Charles heiratete. Gespannt verfolgten wir ihren tragischen Lebensweg. Immer noch nehmen wir jedes Jahr an Weihnachten Anteil an den „Schicksalsjahren einer Kaiserin“ und träumen von ihren Roben und ihrem Franzl. Wir verstehen Luke Skywalker, dass er sich in die Star-Wars-Prinzessin Leia verguckte und beneiden die Schweden um ihre beiden Sonnenscheinchen Prinzessin Victoria und Madeleine. Sehen Sie selbst!

© picture-alliance / dpa
Die Unglückliche
© defd/Kinoarchiv
Die Schicksalshafte
© dpa/dpaweb
Die Mächtige
© defd/Kinoarchiv
Die Galaktische
© defd/Kinoarchiv
Die Weise
© amazon
Die Empfindsame
Die Glückliche
© picture-alliance / dpa
Die Souveräne