SüdafrikaEdgeHouse No. 6

Nirgends fühlt man sich dem Himmel näher als hier, auf einem Holzsteg in luftiger Höhe, schwebend über dem Knysna River, der in geschwungenen Linien in der Knysna Lagune im Indischen Ozean mündet.

Im Hinterland steigen die Outeniqua-Berge auf, der atemberaubende Blick führt weiter über den Knysna Forest, der dem Edge House zu Füßen liegt.

Von hier starten Sie zu Abenteuern und Erlebnissen in einer der schönsten Naturlandschaften Afrikas. Nicht umsonst wird die Garden Route auch oft als das "Kanada Afrikas" bezeichnet.

Die grenzenlose Wildnis des Knysnawälder und des Tsitsikamma Nationalpark locken mit außergewöhnlich schönen Wanderungen zu einsamen Wasserfällen und atemberaubenden Naturschauplätzen. Dazu gibt es einsame Sandstrände am Indischen Ozean, die zu langen Wanderungen und Wellenbaden im warmen Ozean einladen.

Nirgendwo auf der Welt liegen unberührte Wildnis und Traumstrände am Meer so dicht beieinander, wie hier in Knysna, im Herzen der Garden Route Südafrikas. Und nicht weit entfernt lockt Afrikas größtes Höhlensystem, die berühmten Cango Caves, zu einem außergewöhnlichen Walks zwischen Stalaktiten und Stalakmiten.

Die spektakuläre Architektur des Hauses zieht inzwischen ein begeistertes Publikum aus der ganzen Welt an und gehört längst zu den begehrtesten Wohnrefugien im Land am Kap.

Einzigartiges Design paart sich hier mit afrikanischem Chic und natürlichem Wohlfühl-Ambiente. Wenn Sie sich für Ihre erste Nacht unter dem Sternenzelt  betten, haben Sie Ihr Herz an EdgeHouse verloren - versprochen!