Thanda Private Game ReserveLuxus und Wellness auf Zulu

Das Herz an Afrika verlieren

Im Sprachgebrauch der Zulu bedeutet „Thanda“ Liebe und genau das passiert, wenn man das „Thanda Private Game Reserve“ besucht: Man verliebt sich in die Lodge, in die Landschaft und in die freundlichen Menschen. Auf rund 6800 Hektar erstreckt sich das Thanda-Wildreservat etwa 23 Kilometer nördlich von Hluhluwe im Norden von Kwa Zuku Natal, etwa 50 Kilometer von der Küste entfernt.

Wild Watching

Das Reservat beherbergt neben den „Big Five“ sogar noch seltene Wildhunde und Geparden sowie eine große Artenvielfalt an Säugetieren und Vögeln. Das Safarigebiet wird in Kooperation mit dem Zulu-König Goodwill Zwelithini bis voraussichtlich Mitte 2009 auf insgesamt 16 000 Hektar vergrößert und wird somit eines der größten Reservate in privater Hand. Thanda engagiert sich durch eine eigene Stiftung mit der „JAC Initiative“ („Jobs, Aids Awarness and Conservation“) im nachhaltigen Natur- und Tierschutz und unterstützt die lokale Bevölkerung in der Umgebung.

Aber auch sonst hat es Thanda in sich: Die Lodge ist sowohl von der Lage her als auch in der Ausstattung spektakulär, nicht ohne Grund hat Thanda den „World Travel Awards 2008“ als „Africas Leading Luxury Lodge“ erhalten.