YOGAreisenYOGAafrican Nature

©Intosol

Nirgends fühlt man sich dem Himmel näher als hier, auf einem Steg in luftiger Höhe, freischwebend über dem Knysna River, der in geschwunge- nen Linien in der Knysna Lagune und schließlich im Indischen Ozean mündet. Im Hinterland steigen die Outeniqua-Berge auf, der atemberaubende Blick führt weiter über den Knysna Forest, der dem Yogaschüler zu Füßen liegt. Im Rahmen des Yoga Retreats "YOGAfrican Nature" erleben die Teilnehmer eine besonders intensive Yogawoche in einer der schönsten Naturlandschaften Afrikas: in Knysna an der Gardenroute. Wenn nach intensiven Yoga-Sessions, Wanderungen und Abendmeditation die untergehende Sonne die umliegenden Bergkuppen in ein warmes Goldgelb taucht und sich die Dunkelheit über das Tal legt, stellt sich tiefe Ruhe ein. Dieses gut gehütete Refugium, auf einer Anhöhe zwischen idyllischen Berglandschaften, tiefen Wäldern und dem Meer an der großen Knysna Lagune gelegen, bietet neben Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene, Silent Walks und Meditationen auch Ausflüge mit dem Fahrrad oder mit dem Boot sowie Angeln an.