AsienKathmandu, Nepal

Kathmandu, Nepal
Kathmandu, Nepal

Eine einmalige Kombination: eben noch staunend an den „Ghats“, den Badeanlagen am Ufer des Bagmati, stehen. Jetzt wohlig eingehüllt in leichte Tücher im Spa auf die Aromatherapie warten. Nach der Duftsauna folgen der „Aromatic Body Scrub“, das Aromabad, eine komplette Körpermassage mit ätherischen Ölen und die Krönung zum Abschluss: eine Kopfhautmassage mit Duftölen.

Transzendente Erfahrungen sind hier die Regel. Kein Wunder, bei dem Plätzchen, das für das Hyatt Regency auserkoren wurde: Zehn Minuten zu Fuß vom Hotel (mit Blick über Kathmandu und den Achttausendern im Rücken) liegt der „Bodhnath Stupa“, eines der beiden bedeutsamsten buddhistischen Heiligtümer außerhalb Tibets und der größte Sakralbau im Kathmandutal.

In einem der zahlreichen tibetischen Klöster drum herum residiert der Cini-Lama, nach dem Dalai-Lama und dem Pantschen-Lama, der dritthöchste Würdenträger der Tibeter. Die unglaubliche Landschaft kommt hinzu: Nepal bietet auf einer Strecke von nur 150 Kilometern dichten tropischen Dschungel, donnernde Flüsse, bewaldete Berge, kühle Täler und Höhenlagen von 60 bis 8848 Meter – mit dem höchsten Punkt der Erde, dem Mount Everest. Ein unglaubliches Erlebnis, auch jenseits aller wohlig dampfenden Bäder.

Hyatt Regency Kathmandu,
Kathmandu, Nepal,
Tel. 00977-1-49 12 34,
Info: www.hyatt.com