Fünf SterneEin bisschen Luxus gefällig?

© Madeira

Fünf Sterne bedeuten „Luxus", und dafür müssen die Nobelherbergen hart arbeiten. Denn außer der Hardware in Form von edlen Gebäuden mit teurer Einrichtung in bester Lage muss vor allem der Service stimmen. Ein 24-Stunden-Roomservice allein reicht nicht aus

Die wichtigsten Merkmale eines Luxus-Hotels:

Zimmergröße (Einzelzimmer) 18 m² (mit Bad)
Zimmergröße (Doppelzimmer) 26 m² (mit Bad)
Anzahl der Suiten zwei
Empfangshalle mit Sitzgelegenheiten und Getränkeservice
Hotelbar (7 Tage/Woche) ja
Zusätzliches Waschbecken in Suiten
Körperpflegemittel müssen in Einzelflakons verpackt sein ja
Bademantel ja
Hausschuhe ja
Einzelbettgröße 0,90 x 2 m
Doppelbettgröße 1,80 x 2 m
Vorlage am Bett ja
Kopfkissen zwei pro Gast
Auswahl von verschiedenen Kopfkissen ja
Zusätzlicher Sessel/Couch in Doppelzimmer
Zimmerbeleuchtung muss vom Bett aus regulierbar sein
Lautsprecher im Bad
Internet-PC im Zimmer auf Wunsch
Gästemagazin im Zimmer
Schuhlöffel im Zimmer ja
Bettwäschewechsel mindestens zweimal pro Woche, auf Wunsch täglich
24-Stunden-Getränkeservice oder Minibar
Frühstücksbuffet oder gleichwertige Frühstückskarte mit Roomservice
24-Stunden-Speise-Roomservice ja
Mehrsprachige Mitarbeiter ja
Doorman-Service ja
Concierge ja
Hotelpage ja
Gepäckservice ja
Bügelservice ja
Wäscheservice 12-Stunden-Dienst
Qualifizierter IT-Support-Dienst ja
Personalisierte Begrüßung jedes Gastes mit frischen Blumen oder einem Präsent ja
Abendlicher Bettenaufdeck-Service ja
Mystery-Man-Checks Inkognito-Checks des Hotels
Rezeption 24 Stunden besetzt