New YorkShoppen mit Sophie

© Marion Ettlinger

Einkaufen? Ich bin ständig bei „Ina“, dem Vintage-Laden in Nolita. Sie haben außergewöhnliche Einzelteile und günstige Designerstücke. Mein Lieblingskleid von Oscar de la Renta habe ich hier gekauft und zuletzt ein Paar Ankleboots von Louis Vuitton – ein echtes Schnäppchen.

Beim Einkaufen fange ich oft in Secondhandläden an und mische dann teurere Teile aus Kaufhäusern wie Barneys oder etwas Sportliches von Puma Nuala dazu. Kopf-bis-Fuß-Looks finde ich langweilig, aber wenn ich mich auf einen Designer festlegen müsste, wäre das Jill Stuart.

Die Kleider sind sehr feminin und einfach, aber schön gemacht. Die Parfümerie „Le Labo“ ist ganz wundervoll – die Düfte werden für jeden Kunden individuell zusammengestellt. Wenn Sie ein Geschenk in letzter Minute brauchen, hier werden Sie eines finden.

Manchmal wird selbst mir die Stadt zu laut und anstrengend. Dann gehe ich in den „Strand Book Store“, den größten Buchladen der Welt. Man schnappt sich ein Buch, sucht sich eine ruhige Ecke, und niemand stört einen. Ich bin in Brooklyn aufgewachsen. Bis ich mit 13 auf eine Schule in Manhattan kam, war es mir gar nicht wirklich bewusst, dass ich in New York lebe.

2
Shoppen mit Sophie