Nobel-SkigebietePromis am Arlberg und in Kitzbühel

© Foto: Albin Niederstrasser
Schickeria in Tirol

Kitzbühel

Stars und Schnee im Überfluss! Das Image von „Kitz“ ist legendär. Winterurlauber wie Verona Pooth, Willy Bogner, DJ Ötzi, Vicky Leandros, Veronica Ferres und viele andere verhelfen dem Tiroler Dorf zu einem Flair zwischen Promi-Stadt und Skisport-Mekka.

Hinzu kommt der alljährliche Trubel rund um die spektakulärste Abfahrt im internationalen Skizirkus, das Hahnenkammrennen. Kitzbühel hat mit der Streif die gefährlichste und gefürchtetste Rennpiste der Welt direkt vor der Haustür. Auf die hat sich Party-Luder Paris Hilton zwar nicht getraut. Das Event hat sich die Hotelerbin trotzdem nicht entgehen lassen.

Arlberg

Wer in den internationalen Skiparadiesen den Promifaktor testen will, braucht nur die edlen Karossen in den Garagen der Luxushotels zu zählen. Rund um den Arlberg genügt ein Blick. Wo derart viele Nobelkarrossen der Marken Porsche, Jaguar, Audi, Mercedes, BMW & Co. parken, kann kein Jugendherbergsambiente herrschen.

Die feine Gesellschaft von St. Anton schätzen unter anderem Gloria von Thurn & Taxis, Königin Beatrix sowie das spanische Königspaar Sophia und Juan Carlos I. Hier geht es nicht nur prominent zu, in Sankt Anton sammelt sich der europäische Adel zum Wintersport.