CornwallSchlemmen mit den Stars

Auch die junge Garde der Spitzenköche hat den Südwesten erobert. Der Grund: Nirgendwo sonst auf der Insel sind so viele Landwirte auf ökologischen Anbau spezialisiert. Prinz Charles hat schon vor Jahren den Biobauern in sich entdeckt und verwöhnt Camilla, die übrigens den Titel Duchess of Cornwall trägt, mit Haferkeksen aus eigener Produktion.

© Sam Morgan Moore/Fifteen

„Die Liste der Gourmet-Restaurants in der Region wird immer länger“, erzählt Alex Polizzi. Jüngster Zuwachs: „Fifteen“ von Jamie Oliver. Am kilometerlangen Traumstrand der Watergate Bay serviert er Seespinne-Tagliatelle, Jakobsmuscheln oder Bodinnick-Lamm aus cornischer Zucht zu vergleichsweise moderaten Preisen. Um 50 Pfund
kostet ein Sechs-Gänge-Menü.

„So haben die Gäste die Möglichkeit“, erklärt PR-Managerin Jo Davey, „ alles auszuprobieren – und das bei ultimativer Aussicht auf die Surfer am Watergate Bay Beach.“ Möglicherweise wird man ja beim Lunch Zeuge einer Prinzenrolle rückwärts in die Brandung. William und Harry verbringen nur ein paar Buchten weiter – im Millionärsort Rock – regelmäßig ihre Ferien.

Cornwall-Tipps


Übernachten

Hotel Tresanton
Zimmer ab 150 Pfund pro Nacht, www.tresanton.com

Hotel Watergate Bay
Direkt am Strand, ab 110 Pfund, www.watergatebayhotel.co.uk


Essen

The Abbey Restaurant
Ben Tunnicliffe aus Penzance hat sich mit seinen Kreationen gerade einen Michelin-Stern erkocht, www.abbeyonline.com

Fifteen von Jamie Oliver,
www.fifteencornwall.co.uk


Kultur und Events

www.edenproject.com
www.tate.org.uk/stives
www.hiddenartcornwall.co.uk
www.porteliotlitfest.com
www.dumaurierfestival.co.uk

3
Schlemmen mit den Stars