Top 33 ShopsMünchen

© IFA-Bilderteam/Bail & Spiegel

Gabriele Wenzel
Wiener Platz 7
Tel. 089/448 60 49

Vintage ist die First Class der Secondhandmode. Und die Boutique von Gabriele Wenzel ist die Schatulle dieses Trends. Seit 20 Jahren verkauft Frau Wenzel Hüte, Juwelen, Kleidung und Accessoires aus vergangenen Tagen, die uns
alle ihre ganz persönliche Geschichte zuflüstern.


Louis Vuitton
Maximilianstr. 12–14
Tel. 089/29 93 04

Wenn es ein Label gibt, das jede Saison auf dem Siegertreppchen der It-Teile steht, dann ist es Louis Vuitton. Im Münchner Laden gibt es nicht nur die begehrten Jeans-Logotaschen (Achtung, Warteliste!), sondern auch Herrn Gernant, den hilfsbereitesten Verkäufer von Louis Vuitton, der aufs Allerfreundlichste das zähe Vorurteil entkräftet, in Luxusboutiquen wären alle zickig.


Theresa
Maffeistr. 3
Tel.089/22 48 45
www.theresa.de

Alle, die München mit dem sprühgestärkten Charme einer Uschi Glas verbinden, können sich bei Theresa belehren lassen. Hier kann man sich mit Must-have-Taschen von Marc Jacobs, To-die-for-Prada-Schuhen und den neuesten Fummeln aus den Top-Kollektionen einkleiden – und den Uschis mal richtig zeigen, das Glamour auch auf Bayerisch übersetzt werden kann.


Helmut Lang
Kardinal-Faulhaber-Str. 3
Tel. 089/29 16 29 96

Wer nicht auf Sprüche wie „Pink ist das neue Schwarz“ hereinfällt, pilgert in Deutschlands einzigen Helmut-Laden. Der Österreicher verwöhnt seine Fans mit besten Schnitten, erstklassiger Qualität und der Erkenntnis, dass weniger eben doch mehr ist.


Off & Co
Belgradstr. 1/5
Tel. 089/300 21 53

Drei Etagen voller Designermode (Miu Miu, Etro, Prada, Dolce & Gabbana). Hier bummelt die Schwabinger Society, bevor sie es sich im Straßencafé gemütlich macht. So findet man bei Off & Co beispielsweise die Nicki-Trainingsanzüge von Juicy Couture.


Slips
Am Gärtnerplatz 2
Tel. 089/202 25 00

Wallpaper, die Mutter aller Style-Zeitschriften, hat Slips unter die „Six Best Underwear Shops of Europe“ gewählt. Neben Dessous gibt es auch Mode (u.a. von Costume National, Diane von Fürstenberg, Vintage 55 und Retrofame), Schmuck, Düfte und Pucci-Badelaken im LSD-Rausch.