Sexy Schnappschuss auf TwitterMit viel Haut überstrahlt Bar Refaeli die TV-Pleite

© Twitter/Bar Refaeli

Mit ihrer aktuellen Sendung „Million Dollar Shootingstar“ kann das Supermodel Bar Refaeli keine Erfolge feiern. Die letzte Folge des Model-Wettbewerbs wollten gerade einmal 930.000 Zuschauer sehen, was einem Marktanteil von lediglich 3,1 Prozent entspricht. Von der besten Sendezeit am Mittwoch um 20.15 Uhr wurde das Format deshalb in das Nachtprogramm verbannt.

An der Schönheit aus Israel kann das allerdings nicht liegen. Auf Twitter zeigte die 27-Jährige nun, was die deutschen Zuschauer verpassen. So postete Bar Refaeli ein heißes Bild von sich, wie sie durch seichtes Meerwasser schreitet. Was der Victoria‘s-Secret-Engel dabei trägt? Nur ein knappes Bikini-Höschen verdeckt ihren Po, das Oberteil hat sie bereits ausgezogen und zieht es durch das Wasser. So haben Refaelis rund 370.000 Twitter-Anhänger freie Sicht auf den atemberaubenden Rücken des Models.

Zu diesem Zeitpunkt erscheint das Foto wie eine Trotzreaktion auf die schlechten Quoten ihrer Sendung. „Ihr interessiert euch nicht für meine Show? Mir doch egal!“, scheint sich Bar Refaeli zu denken.

Noch nicht genug von Bar Refaeli?

„Million Dollar Shootingstar“ mit Bar Refaeli und dem ehemaligen „Germany’s next Topmodel“-Juror Peyman Amin läuft jeden Mittwoch um 23.15 Uhr auf Sat.1.

Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar