FilmChristian Petzold erhält Helmut-Käutner-Preis

© dpa / Jörg Carstensen
Regisseur Christian Petzold wird mit dem Helmut-Käutner-Preis ausgezeichnet.

Der Filmemacher, der 1960 in Hilden geboren wurde und heute in Berlin lebt, habe mit seinen Werken die deutsche Filmkultur geprägt, aber auch international Strahlkraft bewiesen. Seine intellektuelle Brillanz und sein Sinn für zupackende Geschichten machten ihn zum Erben Käutners, hieß es in der Begründung der Jury.

Der Preis wird zum 13. Mal vergeben und ist mit 10 000 Euro dotiert. Er geht immer an „Persönlichkeiten mit herausragender Bedeutung für den deutschen Film“ und erinnert an den in Düsseldorf geborenen Regisseur Helmut Käutner (1908-1980), der mit Filmen wie „Die Große Freiheit Nr. 7“ und „Des Teufels General“ bekannt wurde.

Die Auszeichnung wird Christian Petzold im März 2013 verliehen. Preisträger vor ihm waren unter anderen Wim Wenders und Christoph Schlingensief.

Quelle: dpa
Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar