Heiß, heißer, KimFrau des Jahres räkelt sich hüllenlos

© dpa/Britta Pedersen
Über mangelnde Aufmerksamkeit kann sich Kim Kardashian momentan nicht beschweren. Nachdem sie sich als neue „Woman of the Year“ der britischen „GQ“ in einem gewagten Outfit beim dazugehörigen Event präsentierte, folgt der nächste Wirbel. Auf Instagram teilte Kardashian ein Bild aus dem Magazin, das der Phantasie kaum mehr Spielraum lässt.

Das heiße Foto kann sich sehen lassen: Lediglich mit Pumps bekleidet, wirft Kim Kardashian da einen verführerischen Blick über die nackte Schulter. Ein Jahr nach der Geburt von Töchterchen North West präsentiert die 33-Jährige ihre knackigen Kurven. Doch statt Lob für ihre Traumfigur zu finden, nehmen viele Instagram-User das freizügige Foto als Anlass für erneute Kritik: „Was zur Hölle, Kim. Meine Kinder folgen dir“, empört sich der User „ramireznubith102795“. Auch Aussagen wie „Igitt ist alles, was mir dazu einfällt“ und „eher Trash als stilvoll“ sind unter dem Nackt-Post Kardashians zu finden.

[kein Linktext vorhanden]Auch die US-Variante des „GQ“-Magazins hat seit Bekanntgabe der neuen „Woman of the Year“ mit negativen Reaktionen zu kämpfen. Der User-Shitstorm ging sogar so weit, dass die Amerikaner klarstellen mussten, dass nicht sie, sondern die britischen Kollegen Kim Kardashian zur Frau des Jahres gekürt zu haben, berichtete das US-Magazin „Vox“. Tatsächlich wählte das britische Magazin in den vergangenen Jahren weniger umstrittene Promi-Damen zur „Woman of the Year“: Kim Kardashian folgt Namen wie Emma Watson, Lana Del Rey oder Model Lara Stone, die sich auf ihren Covern nicht weniger freizügig präsentiert hatten.

Doch den Schritt, ausgerechnet Kim Kardashian zu ihrer neuen Frau des Jahres zu küren, wird die britische „GQ“ wohl kaum bereuen. So viel diskutiert vor dem Erscheinen war deren kommende Ausgabe sicher selten – Kim Kardahians Instagram-Account ist eben Vorab- Presse genug.

 

Auch auf dem roten Teppich zeigen Promi-Damen gerne viel nackte Haut:

Video / 1:07 Min. / AMICA Online/Wochit

Wie schafft es ein B-Promi ins Blitzlichtgewitter? Das Rezept vieler Sternchen heißt: Haut zeigen. Das Nacktkleid ist Trend. Hier geht's zu den bemühtesten Unten-ohne-Looks und peinlichsten Höschenblitzern.


 



ran