Hollywoods PuppenkisteJohnny Depps geheimes Training mit Barbie, Ken & Co.

© dpa/Stephanie Pilick/dpa
Spielte lange Zeit mit Barbies: Johnny probierte durch die Puppen neue Rollen aus.
 

Er ist für seine außergewöhnlichen Looks und schrägen Rollen bekannt: Schauspieler Johnny Depp verkörpert die verrücktesten Charaktere in ganz Hollywood. Ob als dauerhaft angeheiterter Pirat, blutrünstiger Barbier oder exzentrischer Schokoladenfabrikbesitzer – Johnny Depp besticht durch sein Talent, den seltsamsten Rollen Leben einzuhauchen.

In der US-amerikanischen Talkshow „Jimmy Kimmel Live“ plauderte der 51-Jährige jetzt offen über die Schauspielerei und erzählte von seinen Tricks, sich auf neue Charaktere vorzubereiten: Dazu holte sich der „Mortdecai“-Schauspieler lange Zeit Unterstützung bei Tochter Lily-Rose – und zwar beim gemeinsamen Spielen mit Barbie-Puppen.

Charaktere aus der Puppenstube

© dpa/Jörg Carstensen
Johnny Depp muss sich wen neues zum Proben suchen - seine Tochter hat kein Interesse mehr an Barbies.

„Wir haben damals viel mit den Puppen gespielt“, erzählt Depp im Interview. „Und dabei habe ich meine Rollen an ihr ausprobiert – durch die Barbies!“ Auf diese Weise soll er Charakteren wie Captain Jack Sparrow aus der „Fluch der Karibik“-Reihe oder Willy Wonka aus „Charlie und die Schokoladenfabrik“ seine ganz eigene Note verliehen haben.

Inzwischen ist Lily-Rose 15 Jahre alt – und der Puppenstube längst entwachsen. „Eines Tages sagte sie zu mir: ‚Daddy, mach das doch mal ganz normal! Ohne diese Stimmen!‘ Das war der Tag an dem ich aufhörte, mit Barbies zu spielen“, erklärt Depp ein wenig geknickt und peinlich berührt.

Moderator Kimmel sieht das Ganze gelassen. Seiner Meinung nach wäre es Zeit für ein neues Kind. „Wie sollst du denn sonst deine Rollen testen?“, fragt er den Megastar. Johnny Depp, der seit einem Jahr mit Schauspielkollegin Amber Heard (28) verlobt ist, reagiert mit viel Humor – die Puppen hätte er alle noch Zuhause: sorgfältig eingelagert und gut verwahrt.

 

Ob Friseur, Piratenkönig, Mediziner oder Manager: Johnny Depp hatte bereits viele ‚Jobs‘ - auch diese Stars verdienten ihr Geld auf äußerst verrückte Weise:

Video / 0:51 Min. / AMICA Online/Wochit

Heute sieht man sie auf den roten Teppichen, doch früher arbeiteten Stars wie Tom Cruise, Diane Kruger oder Brad Pitt in anderen Jobs. Wie sie ihr Geld verdienten ist zum Lachen - und wirklich überraschend.