Die Tops und Flops des JahresPo-Blitzer und glamouröse Stickereien

Die Tops und Flops der jungen Diven
Singer Miley Cyrus arrives at the VH1 Divas 2012 show in Los Angeles
Die Tops und Flops
„Ein Herz für Kinder“-Gala 2012
Die Tops und Flops
amfAR Inspiration Miami Beach Party

Sie blitzte 2012 überall hindurch, mal subtil, mal eher vulgär. Ihre Haut zeigten die Stars in diesem Jahr auf verschiedene Weisen. Durch kleine bis große Cutouts, hohe Rockschlitze (man erinnere sich an Angelina Jolies Oscar-Bein) und transparente Stoffe.

Tops und Flops
84. Academy Awards, Oscar 2012, Oscars 2012

So genannte „Nackt-Kleider“ aus transparenten Stoffen boomten auf dem roten Teppich, getragen zum Beispiel von Laetita Casta bei den Filmfestspielen in Venedig. Vielleicht um von ihrem Fremdgeh-Skandal mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders abzulenken, verhüllte sich zum Beispiel Kristen Stewart halbherzig mit Durchsichtigem bei den Premieren des letzten „Twilight“-Films.

In London trat sie mit einem Jumpsuit von Zuhair Murad auf, der unten aus Pailletten bestand und oben das Nötigste nur mit Spitze bedeckte. In Los Angeles gab sie sogar den Blick auf ihren Po frei. Sie trug die neueste Trendvariante aus der Abteilung der „Nackt-Kleider“, eine transparente Spitzenrobe von Zuhair Murad über einem hautfarbenen Body. „Es hat sie sehr viel Mut gekostet dieses Kleid zu tragen, deswegen bin ich superstolz auf sie“, sagte Kristen Stewarts Stylistin Tara Swennen danach.

Andere wollten zwar den Aufmerksamkeits-Effekt, aber trauten sich nicht ganz so viel. Carrie Underwood wählte für die American Music Awards etwa eine beerenfarbenen Spitzenrobe von Abed Mahfouz Kleider mit Trompe-l’œil-Optik. Das heißt, statt Haut sah man bei einigen Stars nur einen hautfarbenen Unterstoff.

Ein weiterer auffälliger Trend: Brokatstickereien und Glitzerkleider, gesehen an Heidi Klum bei den MTV EMAs in einem Mini-Dress von Alexandre Vauthier, sowie Stacy Keibler in Collette Dinnigan und Vanessa Hudgens in Dolce & Gabbana bei den Filmfestspielen Venedig.

Die Tops und Flops vom roten Teppich
American Music Awards 2012
Die Tops und Flops
Twilight-Premiere in London, Europapremiere
Die Tops und Flops
MTV Europe Music Awards 2012, Top und Flop, Tops und Flops
Die Tops und Flops vom roten Teppich
LACMA 2012 Art + Film Gala
Die Tops und Flops vom roten Teppich
Anniversary Carousel Of Hope Ball
Hollywoods Crème de la Crème
Elle Women in Hollywood 2012
Die Tops und Flops vom roten Teppich
Jennifer Lopez bei 'Wetten, dass ... ?'
Die Tops und Flops
Emmy Awards 2012, Tops und Flops, Top und Flop
Die Tops und Flops vom roten Teppich
New York City Ballet Fall Gala
Die Tops und Flops vom roten Teppich
MTV Video Music Awards 2012
Tops und Flops mit jungen und alten Filmdiven
Filmfestspiele Venedig, Filmfestival Venedig
Tops und Flops vom roten Teppich
Filmfestspiele Venedig 2012
Die Tops und Flops von der Bühne
Olympia 2012 in London - Abschluss-Show
Die Tops und Flops vom roten Teppich
MTV Movie Awards 2012
Die Tops und Flops vom roten Teppich
Cannes 2012
Die Tops und Flops vom roten Teppich
Met Gala 2012 - Metropolitan Museum of Art, Costume Institute Gala
Die Tops und Flops der Kids' Choice Awards
Singer Katy Perry arrives at Nickelodeon's  25th annual Kids' Choice Awards in Los Angeles
Die Tops und Flops vom Echo 2012
German TV host Enie van de Meiklokjes and her boyfriend Hendrik Lenz arrive for the Echo Music Awards ceremony in Berlin
Tops und Flops
Screen Actors Guild Awards 2012, SAG Awards 2012
Die Tops und Flops vom roten Teppich
Berlinale 2012, 62. Internationales Filmfestival in Berlin, Tops und Flops, Top und Flop
Die Tops und Flops vom roten Teppich
Adele holds her six Grammy Awards at the 54th annual Grammy Awards in Los Angeles

Die schönsten Tops:

– Gwyneth Paltrow bei der Oscar-Verleihung in einem schlichten weißen Kleid von Tom Ford, weil der Umhang so extravagant aussah

– Dita von Teese bei der amfAR Inspiration Miami Beach Party, weil Stoffeinsätze in ihrer Jenny-Peckham-Robe eine noch schönere Silhouette kreierten

– Ihre Topfigur enthüllte Rosie Huntington-Whiteley in einem grünen Rüschenkleid von Gucci bei der LACMA Art + Film Gala 2012

– Als Märchenfee ging Sarah Jessica Parker bei der „New York City Ballet“-Gala in einer bestickten Robe von Valentino

– In Gelb strahlte Julianne Moore bei den Emmy Awards in Dior Haute Couture

– Kate Moss als Goldstatue auf der Bühne bei der Olympia-Final-Show in London – in einem schillernden Dress von Alexander McQueen

– Diane Kruger in zartem, weißen Spitzenkleid von Nina Ricci beim Filmfestival in Cannes

– Auch bei der Berlinale zeigte Diane Kruger einen Lieblings-Look – von 10 Crosby Derek Lam

– Jessica Chastain in einer fließenden Pailletten-Robe von Gucci beim Filmfestival in Cannes

– Drama brachte Marian Cotillard beim Filmfestival in Cannes mit Herzbustier-Robe von Dior auf den roten Teppich

– Jessica Biel begeisterte in einem midilangen Cocktail-Dress von Prada bei der Met-Gala

– Ein fein plissiertes Lanvin-Dress stand Tilda Swinton bei den SAG-Awards hervorragend

– Rihannas Wow-Figur betonte ein geschlitztes Giorgio-Armani-Kleid bei den Grammy Awards 2012

Die schlimmsten Flops

– Christina Aguilera mit Brathähnchen-Haut und billig wirkenden Lila-Regenbogenkleid bei den American Music Awards

– Heidi Klums „Aufgeplatzt und notdürftig geflickt“-Robe von Versace bei den MTV Europe Music Awards

– Isabeli Fontana kam zu den MTV Europe Music Awards mit hautengem Lederjumpsuit und meterlangen Fransen an den Armen

– Cameron Diaz‘ Trompetenärmel-Dress bei der LACMA Art + Film Gala

– Das extrem freizügige Perlenkleid der italienischen Schauspielerin Valeria Marini bei den Filmfestspielen Venedig

– Beyoncés Nacktpo-Kleid von Givenchy bei der Met-Gala

– An einen Tannenbaum mit Armen erinnerte Florence Welch bei der Met-Gala

– Marc Jacobs transparentes Spitzenungetüm über weißen Boxershorts bei der Met Gala

– Als Schlumpfinchen ging Katy Perry zu den Grammy Awards

Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar