So lachten und weinten wir mit den RoyalsSüßer Baby-Prinz, Prinzessinnenbraut und Neu-Königin

von AMICA Online Autorin
Alle Infos zu Ramona: oder folge mir auf

© REUTERS/AFP
Neue Könige, royal Babies und eine Traumhochzeit: Das war das Jahr 2013 der Königshäuser.
Für die Niederlande begann das Jahr 2013 mit einer Freuden- und Schreckensnachricht zugleich: Am 28. Januar gab Königin Beatrix in einer öffentlichen Fernsehansprache bekannt, zum 33. Jubiläum ihres Amtsantrittes im April den Thron an ihren Sohn Willem-Alexander abzugeben. Bei ihrem Volk verursachte die Mitteilung Wehmut, doch freuten sich die Niederländer auch auf frischen Wind durch Willem-Alexanders Regentschaft.

[kein Linktext vorhanden]Der Februar blieb für die niederländischen Royals genauso emotional, wie sein Vormonat. Genau ein Jahr nach dem tragischen Lawinen-Unglück von Prinz Friso kehrte Königin Beatrix mit ihrer Familie an den Unglücksort im österreichischen Lech zurück. Mit ihrem Skiurlaub in Österreich vollzogen die Oranjes einen traditionellen Urlaub, der seit 1959 jährlich stattfindet und lächelten tapfer für die Kameras.

Baby-Glück in Monaco: Im März wurde der Sohn von Prinzessin Caroline, Andrea Casiraghi, Vater eines kleinen Jungen. Carolines ältester Sohn heiratete im August nach acht Jahren Beziehung die Mutter seines Kindes, Tatiana Santo Domingo.

Am 30. April feierte ganz Holland: Aus Prinz Willem-Alexander wird der amtierende König der Niederlande. Nach 123 Jahren ist mit dem 46-Jährigen erstmals wieder ein männlicher Thronfolger Regent.

Der Mai verlief in Europas Königspalästen eher ruhig. Einzig für Furore sorgte Sofia Hellqvist. Bei einem offiziellen Fotoshooting der schwedischen Königsfamilie durfte die Freundin von Prinz Carl Philip mit aufs Familienfoto – Premiere für das Liebespaar, das damit die Gerüchte um eine baldige Hochzeit anheizte.

[kein Linktext vorhanden]Belgiens ehemaliger König, Albert II., stand im Juni im Fokus der Presse: Seine mutmaßliche Tochter aus einer Affäre mit der Baronin Sybille de Selys drohte mit einer Vaterschafts-Klage.

Zur selben Zeit stand ganz Schweden auf Partykurs: Prinzessin Madeleine heiratete den britisch-amerikanischen Geschäftsmann Christopher O’Neill. Zur royalen Traumhochzeit kamen die wichtigsten Vertreter der europäischen Royals, die Prinzessin Madeleine im Traumkleid von Valentino verzauberte.

1
Süßer Baby-Prinz, Prinzessinnenbraut und Neu-Königin