Mode-AuszeichnungAlexa Chung zur Mode-Ikone gekürt

Die Looks von Alexa Chung
Television presenter Chung arrives on the red carpet for the screening of the film

Sie hat den Bubikragen-Hype befeuert sowie einen Stilmix aus mädchenhaft und lässig geprägt. Das Taschenlabel Mulberry benannte sogar eine Tasche nach ihr. Nun wurde Alexa Chung wurde von der deutschen Ausgabe des Modemagazins „Elle“ zur bestangezogenen Frau der Welt gekürt. Aufgrund ihrer „britischen Coolness“ landete die 28-Jährige vor der US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow auf dem ersten Platz.

„Konstante Stilsicherheit“ sei gefragt, um in die Liste aufgenommen zu werden, hieß es von Seiten des Magazins. Die deutschstämmige Hollywood-Schauspielerin und Vorjahresgewinnerin Diane Kruger, 36, landete diesmal auf dem vierten, Claudia Schiffer, 41, auf dem neunten und Heidi Klum, 39, als Neueinsteigerin auf dem 46. Rang. Unter den Top 50 der international bestangezogenen Frauen vertreten sind auch die deutschen Star. Hannah Herzsprung, (Platz 30), Iris Berben (Platz 32) und Heike Makatsch (Platz 34).

Quelle: dpa