Unglücklich mit Size ZeroRihanna will ihren alten Po zurück

© Facebook/Rihanna
Figurprobleme? Selbstbewusst und sexy zeigte sich Rihanna vor der Kamera von Terry Richardson.

US-Sängerin Rihanna arbeitet viel – der Stress macht sich auch an ihrer Figur bemerkbar. „Ich trage Größe 0 und bin darüber nicht glücklich. Ich bin zu weit gegangen und mag mich selbst etwas fülliger. Ich will meinen alten Po zurück“, sagte die 24-Jährige gegenüber dem Promi-Portal „Us Weekly“ in einem Interview.

Nach den Dreharbeiten zum Kinofilm „Battleship“ arbeite sie derzeit an ihrem siebten Album, ihr Terminplan sei „total verrückt“. Vor einem Monat wurde die Sängerin kurzzeitig wegen Erschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert. „Ich hatte davor keinen Schlaf bekommen. Das ist wirklich nicht gut für den Körper“, sagte Rihanna.

Dass sie mit ihrem Körper nicht zufrieden ist, hat die Öffentlichkeit bisher nicht bemerkt. Fast schon wöchentlich gibt es sexy neue Halbnackt-Fotos der Sängerin. Ob Freizügige Facebook-Bilder - So schön ist Urlaub mit Rihanna, als Dreh zum Video „Where have you been“ - Rihanna als halbnackte Krokodilsfrau, in Für den neuen Armani-Spot - Rihanna wälzt sich sexy im Bett oder jüngst in extraknappen Denim-Shorts für die Kamera von Terry Richardson (siehe Foto) – Rihanna gibt sich stets freizügig.

Quelle: dpa/vs