Model lässt tief blickenKein Bock auf Stoff: Heidi Klum lässt Hüllen fallen

Ihre Karriere als Engel des Wäschelabels „Victoria's Secret“ hat Heidi Klum schon vor mehreren Jahren an den Nagel gehängt. Doch mit heißen Bildern des Models ist es noch lange nicht vorbei: Auf Twitter und Instagram teilte die 41-Jährige ein Bild aus ihrer Werbekampagne für das amerikanische Unternehmen „Sharper Image“.

Mit nichts als einer dürftigen Federweste bedeckt strahlt Heidi Klum in die Kamera. Die meterlangen Modelbeine sind in schlichte Pumps gepackt - doch das war's auch schon mit Bekleidung.  Auf einem anderen Bild der Kampagne ging das Model sogar noch weiter und zog komplett blank.

Gerüchte über einen neuen Laufsteg-Auftritt für „Victoria's Secret“ bestätigen sich nicht als Grund für Heidi Klums neue Körperform. Der Modenschau Anfang Dezember blieb der Ex-Engel fern. Dass sich die 41-Jährige auch ohne eine solche Publicity in ihrer Haut pudelwohl fühlt, zeigen die Bilder für „Sharper Image“. 

Auch andere Promis zeigen gerne ihre knackigen Bodys:

Video / 0:55 Min. / AMICA Online/Wochit

Ein Bikini an sich ist schon sexy genug. Doch einige Stars treiben es noch ein bisschen wilder. Kim Kardashian, Kate Upton und andere Promifrauen tragen Stöffchen, die kaum vorhanden sind. Die heißesten Mini-Bikinis!




ran