Nach Jennifer Aniston strippt jetzt auch sieSo heiß war Gwyneth Paltrow noch nie!

Trotz oder gerade wegen ihrer charmanten Mimikfalten wurde Gwyneth Paltrow vom US-Magazin „People“ jüngst zur schönsten Frau der Welt gekürt. Es scheint so, als wäre die Schauspielerin mit 41 Jahren hübscher und begehrenswerter als jemals zu vor. Dass sie sich dank der Methode ihrer Personal Trainerin Tracy Anderson so gut fühlt wie nie, verriet der Hollywood-Star im Interview. Jetzt zeigt sie ihre Topfigur in einem neuen Film.

© Screenshot Trailer
Schon im Trailer zu „Thanks for Sharing“ (Kinostart Deutschland: 19. September 2013) gibt sie sich verführerisch, räkelt sich in einem Reizwäsche-Set mit Strapsen, fordert ihren neuen Freund (Mark Ruffalo) zum Tanzen auf. Doch der weist sie mit den Worten „Das geht mir gerade zu weit“ zurück. Der Grund für sein zögerndes Verhalten:

Er ist sexsüchtig und absolviert gerade das 12-Stufen-Programm einer Selbsthilfegruppe. Alles dreht sich um den Kampf gegen die Sucht und für die Beziehung. Auch in das Leben zweier weiterer Betroffener erhält der Zuschauer Einblick. Sängerin Pink spielt hier eine der Nebenrollen.

© Youtube
Wow! Ihren gestählten Körper präsentiert Jennifer Aniston im Kinofilm 'Wir sind die Millers'.
Wie man in seinen Vierzigern reizvoll die Hüllen fallen lässt, hat bereits eine andere berühmte Schönheit vorgemacht.

Jennifer Aniston mimt in „Wir sind die Millers“ (Kinostart Deutschland: 29. August 2013), eine Drogenschmugglerin und Stripperin. Ob da aber auch wirklich immer ihre Kurven im Bild sind, wurde bislang nicht verraten.

Ein Po-Double braucht Gwyneth Paltrow für ihre sexy Szenen jedenfalls nicht. Bei der Eröffnung eines Tracy-Anderson-Fitnessstudios erzählte sie von einem Bademoden-Shopping-Trip mit einer Freundin. Als sie vor dem Spiegel ihren Hintern betrachtet habe, habe sie gesagt „Für eine 40-Jährige sieht das doch okay aus, oder?“. Ihre Freundin habe daraufhin erwidert: „Für eine 22-jährige Stripperin ist das nicht schlecht!“



vs
Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar