Oh, Darling!Kate Middletons Cousine auf dem Playboy-Cover

© Tumblr/Katrina Darling

Sie haben beide volles, dunkles Haar, tragen fast den gleichen Namen und teilen gemeinsame Vorfahren. Trotzdem könnten Katrina Darling und ihre entfernte Cousine, Herzogin Catherine von Cambridge, nicht unterschiedlicher sein. Während Catherine als Teil der britischen Königsfamilie in den besten Kreisen verkehrt, umgibt sich die 22-jährige Burlesque-Tänzerin bei ihren Auftritten in Nachtclubs mit jubelnden Fans.

Jetzt hat Katrina Darling sogar noch einen draufgesetzt und ziert das Cover der September-Ausgabe des amerikanischen „Playboy“. Britischen Medienberichten zufolge habe sich die Tänzerin dafür eine sechsstellige Summe zahlen lassen. Für die achtseitige Fotostrecke ließ sich Katrina Darling unter anderem oben ohne in lasziver Pose auf einem Schaffell ablichten.

© Facebook/Katrina Darling

Dabei spielt der „Playboy“ mit Darlings Verbindungen zum britischen Königshaus. „Royale Schönheit“ und „Großbritanniens neue Burlesque-Königin“ stehen neben ihrem Titelbild. Und auch die 22-Jährige, die schon seit 2008 als Burlesque-Tänzerin auftritt, kokettiert mit ihrer berühmten Cousine. So hat sie für das diamantene Thronjubiläum von Königin Elizabeth eine Choreographie einstudiert, die sie „God Save the Queen“ getauft hat.

Wie die Queen das wohl findet? Eine Stellungnahme des britischen Königshauses liegt noch nicht vor. Dafür hat sich aber „Playboy“-Chef Hugh Hefner via Twitter zu Wort gemeldet: „Katrina Darling, Kate Middletons Cousine zweiten Grades, sorgt in der September-Ausgabe des Playboy für Aufruhr“, teilte der 86-Jährige seinen Twitter-Anhängern mit.

© REUTERS

Herzogin Catherine und Katrina Darling haben gemeinsame Ururgroßeltern. Catherines Urgroßvater Thomas Harrison ist der Bruder von Darlings Großmutter. Trotzdem haben sich die beiden noch nie getroffen. Bis vor kurzem wusste das Playmate nicht einmal, dass sie mit Prinz Williams Ehefrau verwandt ist. Erst vergangenes Jahr erfuhr Darling durch einen britischen Journalisten von ihrer Verbindung zu Kate. „Das war das unglaublichste, was ich je gehört habe. So etwas passiert nicht alle Tage“, so Darling im Interview mit dem „Playboy“.

Fashion & Beauty to go! Jetzt AMICA-iPad-App herunterladen: