Popo-Shooting in MiamiAmber Rose: Super sexy im Fast-nackt-Monokini

 

Mit einem „Monokini“, der mehr eine dünne Kordel als Stoff ist, posiert Amber Rose auf dem Balkon eines Luxushotels in Miami. Die selbsterklärte „Milf“ – eine Mutter, mit der man gerne Sex haben würde – schien sich in diesem knappen Teilchen bestens zu gefallen. Nicht umsonst ließ sie sich von allen Seiten ablichten und teilte die komplette Bilderstrecke mit ihren Followern auf Instagram. Insbesondere ihre männlichen Fans sollte sie mit diesem Auftritt in Entzücken versetzt haben – bedeckt dieser Monokini doch nur mit Mühe und Not die wichtigsten Stellen.

Zusätzlich mit High Heels und schwarzer Sonnenbrille bekleidet, lehnt sich die 31-Jährige lasziv gegen die Balkonbrüstung und setzt sich sexy in Szene. Das schmale Stückchen Stoff – wir wagen es kaum, das noch als Badebekleidung zu bezeichnen – bedeckt kaum Brustwarzen und Intimbereich. Auch die Tattos an den Armen oder das zarte Kettchen an ihrem Bauchnabel-Piercing lassen die Kurven von Amber Rose nicht angezogener erscheinen. Eines ist jedoch klar: Lästigen Bräunungsstreifen beim Sonnenbaden entgeht das singende Model so auf jeden Fall.

 

Auch diese Stars zeigen, dass sie stolz auf ihre Körper sind – und präsentieren sich in den knappesten Bikinis der Saison:

Video / 0:55 Min. / AMICA Online/Wochit

Ein Bikini an sich ist schon sexy genug. Doch einige Stars treiben es noch ein bisschen wilder. Kim Kardashian, Kate Upton und andere Promifrauen tragen Stöffchen, die kaum vorhanden sind. Die heißesten Mini-Bikinis!