Private Fotos aus dem Yacht-UrlaubRihanna räkelt sich im Bikini an der Reling

© Twitter

Wir erinnern uns noch gut an Rihannas letzte Urlaubsmitbringsel. Die privaten – und sehr freizügigen – Freizügige Facebook-Bilder - So schön ist Urlaub mit Rihannapostete sie im Januar 2012 auf Facebook.

© Twitter

Im knappen Bikini flirtend mit der Kamera. Unter einem Wasserfall warf sie sogar das Oberteil, bedeckte das Nötigste nur mit der Hand.

Nach einer langen Arbeitsphase mit vielen Konzerten und Aufnahmen im Tonstudio, gönnte sich die 24-Jährige vergangene Woche wieder eine kleine Auszeit. Von ihrer Heimat Barbados aus, wo sie um ihre verstorbene Großmutter getrauert hatte, jettete Rihanna zum Mittelmeer.

Sie nahm zwei Freundinnen mit auf eine Yacht vor der Küste Sardinien. Zum Party machen ging es aufs Festland. Selbstverständlich teilte Rihanna dieses Erlebnis auch wieder mit ihren Fans: via Instagram und Twitter, in Form von sexy Bikini-Fotos.

© Twitter

Die 24-Jährige posierte in Bandeau-Top und Höschen mit Palmenmuster an der Reling des Luxusschiffs, warf der Kamera mit rotbemalten Lippen ein Küsschen zu, die Haare in der Meeresbrise wehend. Auf einem zweiten Bild umarmt sie eine Metallstange, auf einem dritten relaxt sie mit Turban auf dem Kopf.

Übrigens hat Rihanna ihren Ferienort gerade noch rechtzeitig verlassen. Seit Montag wüten auf Sardinien Waldbrände. Wie „Bild.de“ berichtet, sind bereits Dutzende Häuser zerstört worden, 800 Menschen mussten vor den Flammen fliehen.

Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar