Das ist der It-NachwuchsWessen kleine Schwestern werden da berühmt?

von AMICA Online Autor Promi-Fan und Beauty-Enthusiast
Alle Infos zu Markus: oder folge mir auf

Berühmte junge Schwestern

Wenn das Bühnen-Gen in der Familie liegt: Nicht nur diese Frauen, sondern auch ihre extrem erfolgreichen Schwestern stehen in der Öffentlichkeit.

Sofia Richie wuchs im Schatten ihrer berühmten großen Schwester Nicole auf. Während sich die ehemalige beste Freundin von Paris Hilton zunächst einen Namen als Party-Girl, dann als gefeierte Modedesignerin machte, ist es bisher recht still um die 14-jährige Sofia geblieben.

© Instagram/Sofia Richie

Doch das könnte sich bald ändern. Seit die Tochter des Sängers Lionel Richie vor knapp eineinhalb Jahren Instagram beigetreten ist, avanciert sie zur Internet-Berühmtheit. Auf dem Foto-Sharing-Portal erlaubt das „California Girl“ seinen mehr als 41 000 Anhängern einen kleinen Einblick in ihr privilegiertes Leben. Dabei beweist sie stets ihr Händchen für Mode. Ihr Stil ist leger, urban und erinnert an die Grunge-Mode der 90er-Jahre. Dieses Stilbewusstsein hat die Schülerin jetzt auf den Radar von Modeexperten gebracht. Die New Yorker Schuhmarke Messeca beispielsweise hat Sofia Richie auf ihrem Blog zur „Stilikone der Zukunft“ gekürt.

Tatsächlich könnte sich Sofia Richie vorstellen, in die Fußstapfen ihrer Schwester Nicole zu treten, die die Accessoiremarke House of Harlow 1960 gegründet hat. „Wenn ich älter und erfolgreich bin, möchte ich meine eigene Kollektion herausbringen“, erzählte sie in einem Interview mit der amerikanischen „TeenVogue“.

© Twitter/Kylie Jenner
Teenie-Geschäftsfrauen

Bereits in Arbeit hingegen ist die Kollektion von Kendall und Kylie Jenner. Die jüngeren Schwestern von Reality-Star Kim Kardashian kreieren gerade eine Modelinie für junge Frauen für die amerikanische Bekleidungskette Pac Sun, die voraussichtlich im Februar 2013 in die Läden kommen soll. Diesen Job haben die 17- und 15-Jährigen allerdings nicht nur ihrer berühmten Familie. Die zwei Teenager haben das Web 2.0 genutzt, um selbst Stars zu werden. So haben Kendall und Kylie alleine auf Instagram jeweils mehr als drei Millionen Anhänger. Zudem interessieren sich auch immer mehr amerikanische Zeitschriften wie das „Seventeen Magazine“ oder die „Teen Vogue“ für das Leben der Schwestern. Daneben tüfteln die geschäftstüchtigen Jugendlichen auch schon an einem eigenen Buch.

© Twitter/Stella Hudgens
Geheimwaffe Social Media

Eine ähnliche Erfolgsgeschichte kann vielleicht auch Stella Hudgens bald erzählen. Die 17-Jährige ist die kleine Schwester von „High School Musical“-Star Vanessa Hudgens. Auch sie ist durch Social Media zum Internet-Star geworden und kann auf Instagram stolze 204 000 Anhänger vermelden. Auch sie wird für ihren Stil bewundert. Auch sie hat das Potenzial dazu, wie ihre Schwester eine Modeikone und ein It-Girl zu werden.

Was diese vier Mädchen gemeinsam haben? Sie wuchsen nicht nur alle mit berühmten Geschwistern auf, sondern sind zudem auch jung, hip und attraktiv. Sie haben eine Zukunft in den Medien vor sich, weil sie die Bedeutung von Social Media und dem Web 2.0 verstehen. Sofia Richie und Co. wissen, wie sie Twitter oder Instagram für ihre Zwecke einsetzen können. Das zeichnet diese neue Generation von It-Girls aus. Sie mussten nicht erst entdeckt werden, sondern verstehen es, sich selbst im Internet in Szene zu setzen.

Mehr Bilder von Sofia Richie, den Jenner-Schwestern, Stella Hudgens und weiteren berühmten kleinen Schwestern finden Sie in unserer .

Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar